So viele wie noch nie genossen das schaurig-schöne Spektakel in Oppen

So viele wie noch nie genossen das schaurig-schöne Spektakel in Oppen

Mit einem neuen Teilnehmerrekord ist am Montagabend der Halloweenlauf in Oppen über die Bühne gegangen: Mehr als 700 Läufer jeden Alters, so viele wie nie zuvor, gingen bei dem Lauf an den Start. Neben den sportlichen Herausforderungen auf den unterschiedlich langen Laufstrecken war es wieder die spezielle Atmosphäre dieses Laufes, die zudem zahlreiche Zuschauer nach Oppen lockte. Denn wie in jedem Jahr hatten die Anwohner des Wohngebietes Auf Schlädt, durch dessen Straßen die Laufstrecken führten, sehr viel Zeit und Mühe investiert, um ihre Anwesen dem Termin entsprechend zu gestalten und ganz viel Halloween-Atmosphäre in den Ort zu bringen. Gar schaurige Gestalten tummelten sich da in vielen Vorgärten und Garageneinfahrten, sehr zur Freude der Besucher, die in großer Zahl schon vor Beginn der Läufe die Strecke abmarschierten, um die gespenstischen Kulissen zu betrachten und mit ihren Handykameras auch fotografisch festzuhalten.

> .

Mehr von Saarbrücker Zeitung