„So sehen Sieger aus“

27 Einzelsportler und drei Mannschaften ehrte die Gemeinde Beckingen bei einer Feierstunde im Alten Bahnhof. Die soziale Funktion des Sports sei nicht zu unterschätzen, sagte Bürgermeister Erhard Seger.

Alljährlich würdigt die Gemeinde Beckingen herausragende sportliche Leistungen. So waren nun wieder erfolgreiche Beckinger Sportler zur Ehrung in den Alten Bahnhof eingeladen, der das passende Ambiente hierzu bietet. Die Saarfelser Frauensinggruppe "No Man", die die Veranstaltung gesanglich umrahmte, brachte zu Beginn den Karat- und Maffay-Hit "Über sieben Brücken musst du gehen". Bürgermeister Erhard Seger hieß die Sportlerinnen und Sportler nebst Begleitung willkommen. Sein besonderer Gruß galt MdL Dagmar Ensch-Engel, den Gemeinderatsfraktionsvorsitzenden Dr. Frank Finkler (CDU ), Josef Bernardy (SPD ), Elmar Seiwert (Linke) sowie den anwesenden Ortsvorstehern, Stellvertretern und Ratsmitgliedern. Seger meinte: "In dem vorgetragenen Liedtext steht am Ende doch der helle Schein, sowie bei Siegen und Erfolgen. Wir führen heute zum 34. Mal in Folge die zentrale Ehrung für 27 Einzelsportler und drei Mannschaften durch. Es waren schon mal mehr, aber es waren auch schon mal weniger. Ich freue mich, dass so viele da sind." Sport und Kultur gehören nach den Worten des Bürgermeisters zusammen. Man brauche beides. Der Sport leide ebenfalls unter der demografischen Tatsache. "Ich freue mich daher, junge Gesichter zu sehen. So sehen Sieger aus, kann man sagen, wenn man so in die Runde schaut", betonte Seger.

Er sprach auch die Flüchtlingskrise an. Es gebe deutschlandweit Hilferufe bezüglich der Bereitstellung von Unterkunftsmöglichkeiten.

Er plädierte daher, Wohnungen zur Verfügung zu stellen, um zu verhindern, dass Turnhallen zur Unterbringung dienen müssen. "Dies ist eine enorme Herausforderung. Ich hoffe, dass wir nicht in die Situation kommen", unterstrich der Bürgermeister. Dieser wies auch auf die hässliche Seite des Sports mit Korruption und Drogen hin und befand: "Ich glaube, im Sport muss noch viel gemacht werden, damit er wieder sauber wird. Wir brauchen gute Betreuer, um den Jugendlichen das richtige Gefühl zu vermitteln, wo sie hingehören. Sport hat auch eine soziale Funktion."

Unter der Regie von Sportamtsleiter Armin Buchheit, der durch das Programm führte und die Leistungen der erfolgreichen Vereine, Mannschaften und Einzelsportler mit detaillierten Ausführungen vorstellte, nahmen der Bürgermeister und Gäste aus der Politik dann die Ehrungen der anwesenden Sportler mit Urkunden und Geldpräsenten vor.

Zu ihnen gehörte auch der erst achtjährige Lucas Robinius vom Schützenverein "Hubertus" Beckingen als jüngster Teilnehmer, der Landesmeister in der Schülerklasse B Compund (Bogen) wurde. Bei einem Umtrunk mit Imbiss konnte noch geplaudert werden. Einzelsportler: Robert Strauf, Manfred Petry, Peter Neis, und Werner Lang (Tischtennis /TTC Beckingen ), Günter Broßette (Tischtennis /TV Germania Düppenweiler), Peter Baldauf (Leichtathletik Gross- und Bahnlaufen/TV Germania Düppenweiler), Noah Klauck (Mehrkampf und Wurf/LG Reimsbach-Oppen), Maike Schneider (Dreisprung/LG Reimsbach-Oppen), Cecilie Schwambach (Ballwurf/LG Reimsbach-Oppen), Selina Wendels (Blockwettkampf-Lauf/LG Reimsbach-Oppen), Eric Fischer (Leichtathletik /LG Reimsbach-Oppen), Josef Paulus (Allround-Leichtathlet Ü 80/LG Reimsbach-Oppen), Michael Lauer (WA im Freien und in der Halle sowie Feldbogenschießen/Schützenverein Diana Düppenweiler), Jürgen Schellstede (WA im Freien/Schützenverein Diana Düppenweiler), Lucas Robinius (Schülerklasse B Compund/Schützenverein Hubertus Beckingen ), Arno Seiwert (Bogenschießen Recurve/Schützenverein Tell Reimsbach), Anna Loga, Annabelle Jung, Connor Weber, Luca Pink und Marius Weber (Sportkegeln/KSC Beckingen ), Dietmar Köbriel und Alois Viola (Boule Doublette/Rohrer-Boule-Freunde Reimsbach), Kathrin Paulus und Angela Keith (Reiten/Reit- und Fahrgemeinschaft Ilsenhof Haustadt), Philipp Schlarb (BMX-Radfahren/Düppenweiler - Rad-Sportfreunde Saarwellingen), Bernd Cebulla (Drachenbootsport/Beckingen - Kanuclub Undine Saarlouis).

Mannschaften: TTC Beckingen (Tischtennis Ü 70 mit Peter Neis, Werner Lang, Manfred Petry, Robert Strauf und Harald Groß), LG Reimsbach-Oppen (Mehrkampf U 14 mit Noah Klauck, Simon Vogt, Tobias Steuer, Felix Engel und Fabian Becker sowie LG Reimsbach-Oppen (DAMM und DJMM U 18 mit Celine Stachowiak, Maike Schneider, Jana Hammes, Ida Gard, Charlotte Portz, Alissa Dentinger, Isabelle Stachel, Milena Jager und Joana Augustin).