| 20:33 Uhr

Beckingen
Seit 60 Jahren fliegt hier die Filzkugel

Eine gute Jugendarbeit wird beim TC Beckingen betrieben. So ist auch seit Langem beim alljährlichen Tenniscamp der Nachwuchssportlerinnen und -sportler im Sommer stets ein volles Haus zu verzeichnen.
Eine gute Jugendarbeit wird beim TC Beckingen betrieben. So ist auch seit Langem beim alljährlichen Tenniscamp der Nachwuchssportlerinnen und -sportler im Sommer stets ein volles Haus zu verzeichnen. FOTO: Norbert Becker
BECKINGEN. Der TC Beckingen feiert am 11. August sein großes Jubiläum – mit einem spannenden Programm für jedermann.

Der TC Beckingen, einer der mitgliederstärksten Tennisvereine im Saarland, lässt zu seinem 60. Geburtstag ordentlich die Korken knallen. Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Tobias Hans wird allen anwesenden Mitgliedern und Gästen am Samstag, 11. August, leckeres Essen sowie Kuchen, Cocktails und einem spannenden Programm mit sportlichen Highlights und Live-Musik geboten.


Ein Blick in die Chronik zeigt, dass der TC Beckingen wie jeder andere Verein auch mal klein angefangen hat. Zwei Jahre nach seiner Gründung 1958 zählte der Verein ganze 65 Mitglieder, die noch mit zwei Plätzen im Freien auskamen. Mit wachsenden Mitgliederzahlen (in Spitzenzeiten sogar knapp 450) kamen über die kommenden Jahre hinweg immer wieder neue Freiplätze und zwischendurch auch die vereinseigene Halle und ein neues, größeres Clubhaus hinzu.

Mittlerweile kann der Verein zwei Hallenplätze sowie neun Sandplätze sein Eigen nennen, die von den aktuell 335 Mitgliedern auch ausgiebig genutzt werden. Eine solch große Clubanlage hat natürlich auch einen kontinuierlichen Sanierungs- und Pflegebedarf, der vorwiegend durch die beiden Platzwarte und engagierte Mitglieder geleistet wird. Erst in diesem Jahr wurden beispielsweise die Spielgeräte auf dem kleinen Spielplatz mitten auf der Anlage mit neuer Schaukel und neuem Klettergerüst ausgestattet.



Auch in sportlicher Hinsicht ist der Verein breit aufgestellt. So wurden in der Saison 2018 immerhin 33 Mannschaften für die Medenrunde gemeldet, davon zehn Jugendmannschaften. Mit der ersten Damen 50 und Herren 65 spielen sogar zwei Mannschaften in der Regionalliga, die erste Mannschaft der Herren 55 vertritt den Verein in der Oberliga, und acht weitere Mannschaften treten in der Saarlandliga an. In der letzten Gruppe sind vor allem die Jungs der ersten Junioren-U15-Mannschaft hervorzuheben, die vergangenes Jahr in die Saarlandliga aufgestiegen waren.

Besonders in der Jugendarbeit kann sich der Verein auf die stets engagierten Trainer verlassen. Neben dem Tenniscamp in den Sommerferien bietet der Verein auch jedes Jahr ein Schnuppertraining mit Schnuppermitgliedschaft für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Darüber hinaus hat der TC Beckingen auch einiges an Turnieren zu bieten. Alljährlich veranstaltet er drei gut besuchte Ranglisten-Turniere; allen voran den Beckinger Victor’s Senioren-Spielbanken-Cup, der zu einer festen Institution im saarländischen Tenniskalender geworden ist.

Für die Jugend ist ebenfalls etwas dabei: Beim Beckinger Jugend-Team-Masters treten jeweils Paarungen gegeneinander an, die bei einem Unentschieden nach den Einzeln ein entscheidendes Doppel spielen müssen.

Beim dritten Turnier, dem Saar-Lor-Lux Casino-Cup, steht eindeutig der Spaß im Vordergrund. Die Teilnehmer werden im Laufe des Tages jeweils verschiedenen Partnern zugelost und spielen mehrere Doppel beziehungsweise Mixed gegeneinander.

Wie bei den Medenspielen, steht auch das gesellige Element des Tennissports aber keineswegs zurück. Nach dem sportlichen Duell  setzt man sich in der Regel zusammen auf die Terrasse zum Gespräch und trinkt gemütlich etwas. Besonders die Players’ Party des Senioren Cups, die seit einigen Jahren auch für alle Mitglieder offen ist, hat sich dank eines grandiosen Buffets und Live-Musik längst zu einem Geheimtipp entwickelt.