1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Reiner Calmund diskutiert in Beckingen über Spielergehälter

Ehemaliger Fußball-Manager : Calmund will nach seiner Diät in Beckingen Fußballgolf spielen

Prominenter Besuch in Beckingen: Reiner „Calli“ Calmund war kürzlich auf der Fußballgolf-Anlage am Saargarten zu Gast. Anlass hierfür war die Aufzeichnung eines Podcast des saarländischen Rundfunks unter Federführung des Sportreporters Thomas Wollscheid.

Als Location hierfür wurde die Fußballgolf-Anlage in Beckingen ausgesucht, freut sich Bernd Hessel, Initiator und Chef der Anlage.

Der nicht nur in Fußballkreisen bekannte Neusaarländer Reiner Calmund sagte demnach gerne zu, den Termin in Beckingen wahrzunehmen. Spielerberater Guido Nikolay und „Calli“ führten unter anderem eine Grundsatzdiskussion zu der Frage, ob für Spielergehälter im Profifußball eine Obergrenze eingeführt werden soll. Die Unterhaltung und Diskussion kann als Podcast bei SR 3 angehört werden.

Calmund, der sich im Januar einer Magenverkleinerung unterzog, teilte mit, dass er seitdem bereits 50 Kilo abgenommen habe und sich „pudelwohl“ fühle. Mit Thomas Wollscheid vereinbarte er, dass er mit ihm in Beckingen eine Runde Fußballgolf spielt, sobald er weniger als 100 Kilo wiege. „Man darf gespannt sein, wann wir ‚Calli’ wieder auf der Anlage sehen“, schreibt Bernd Hessel weiter.