1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Reimsbach: Bossmann verhindert höhere Niederlage

Reimsbach: Bossmann verhindert höhere Niederlage

Fußball-Saarlandligist 1. FC Reimsbach ist vom Auftritt beim SV Auersmacher mit einer 0:2-Niederlage heimgekehrt. "Auersmacher war 90 Minuten spielbestimmend", musste FCR-Spielertrainer Marco Buchheit anerkennen.Vielleicht wäre alles ja anders gelaufen, hätte Buchheit nach einer Viertelstunde eine erste Konterchance genutzt.

Das Zuspiel im Strafraum von Marc Andre Jücker konnte er allerdings nicht verwerten. Nach einer halben Stunde gab es dann erneut Grund zum Hadern. Nach Ansicht von Buchheit hätte es durchaus einen Elfmeter für seine Truppe geben können, denn Jücker sei nach einem Alleingang im Strafraum gefoult worden. Doch der Pfiff des Schiedsrichters blieb aus.

Fünf Minuten später geriet Reimsbach dann auf die Verliererstraße. Maurice Urnau erzielte die Führung für die Heimelf, nachdem er zunächst einen Zweikampf gegen Andreas Haupenthal gewonnen hatte und dann aus zehn Metern FCR-Torhüter Sven Bossmann mit einem Flachschuss keine Abwehrchance ließ. Die Entscheidung fiel in der 53. Minute, als Ricardo Hamann mit einem 15-Meter-Schuss traf. Danach verhinderte Bossmann eine noch höhere Niederlage: Gegen Philipp Weyers, Urnau und Christoph Berger rettete er gekonnt, sodass "die Niederlage gegen eine starke Mannschaft im Rahmen blieb", betonte Buchheit. Eine gute Chance für Reimsbach hatte noch Tayfun Külekci, der allerdings nur den Pfosten traf (70.).