1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Benefizkonzert: Punk im Kirchen-Keller

Benefizkonzert : Punk im Kirchen-Keller

Für die DKMS, eine gemeinnützigen Organisation, die Stammzellspenden an Blutkrebs-Patienten vermittelt, haben vier Bands am vergangenen Samstag im Jugendheim der Kaju in Erbringen gespielt. Croatoan 397, eine Hardcore-Band aus Nunkirchen machte den Start beim Kirchen-Keller-Festival. Im Anschluss kam die Punk‘n‘Roll Gruppe There will be no Justice auf die Bühne, gefolgt von der Band Against Remain und den Jungs von Indecent Behavior aus Reimsbach. Against Remain eröffnete ihre Show gegen 22.30 Uhr mit einer Bekanntmachung: „Alle Bands haben entschlossen, ihre Gagen ausnahmslos an die DKMS zu spenden“, verkündete Sängerin Nina Behr.

Zum ersten Mal hat die Kaju Erbringen das Benefizkonzert unter dem Motto „Punk 4 DKMS“ veranstaltet. Die Idee entstand in einer gemütlichen Runde, bei der das Team mit Against Remain zusammensaß. Der Plan: Ab jetzt soll das Konzert jährlich stattfinden. Der Eintritt von vier Euro pro Person und die Einnahmen aus den Getränken, also der komplette Gewinn, kommt DKMS zugute.