Paket-Aktion hilft Bedürftigen

Kaffee, Marmelade und vieles mehr – darauf dürfen sich auch an diesen Festtagen wieder bedürftige Menschen in Beckingen freuen. Die Christliche Bürgerhilfe hat mit viel Fleiß Pakete gepackt und verteilt sie nun.

Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der Christlichen Bürgerhilfe Beckingen ist die Weihnachtspaket-Aktion für bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Gemeinde Beckingen. So machte sich die erste Vorsitzende Ursula Greis mit ihren Vereinskolleginnen und -kollegen Gaby Wagner, Marlies Malter, Erika Müller, Sonja Ney, Rosi Kläser, Rosi Gattau, Ulrike Leidinger, Simone Pitzius, Paul Maurer, Daniel Minas und Albert Bischof am Mittwochabend wieder mit fleißigen Händen ans Werk, um eine Vielzahl von Paketen mit Lebensmitteln wie Konserven, Milch, Teigwaren, Marmelade Kaffee und weiterem Nützlichem, jedoch ohne Tabakwaren und alkoholische Getränke, zu packen. "Die Pakete werden von unseren örtlichen Kontaktpersonen in den nächsten Tagen den betreffenden Mitbürgern überbracht", sagte die Vorsitzende Greis. Sie zeigte sich erfreut, auch gerne gesehene Gäste begrüßen zu können. Hubert Zimmer, Präsident des Rotary-Clubs Lebach-Wadern, und Hans-Dieter Scherer, Vorsitzender des zu diesem gehörenden Fördervereins "Hilfe durch Rotarier" zur Sammlung von Spenden überbrachten wieder einen Scheck von 300 Euro. Greis bedankte sich bei beiden für die erneute Spende: "Wir können sie gut gebrauchen, denn sie fließt in unsere Weihnachtsaktion."