| 20:30 Uhr

Zeltzauber in Oppen
Musikalischer Zauber im Zelt

Martin Herrmann gastiert in der Zeltarena in Oppen.
Martin Herrmann gastiert in der Zeltarena in Oppen. FOTO: privat / Herrmann
Oppen. Am Freitag, 2. Februar, präsentieren Musiker Martin Herrmann und seine Freunde in der Zeltarena in Oppen Songs zum Zuhören und Nachdenken  – Vorverkauf läuft.

(red) Die Premiere im vergangenen Jahr war ein fulminanter Erfolg: Frenetischen Beifall gab es in einer ausverkauften Zeltarena, als dort im Februar 2017 der SSV Oppen erstmals zum „Zeltzauber“ einlud – zu  einem Abend voller Lieder mit besonderen Texten, dargeboten von Musiker Martin Herrmann, als gebürtiger Niederlosheimer in der Region bestens bekannt, und einem top besetzten Ensemble.



Nach der tollen Resonanz im Vorjahr lag es für die Organisatoren vom SSV Oppen auf der Hand, auch 2018 wieder zum „Zelt-Zauber“ zu laden. Am Freitag, 2. Februar, will Martin Herrmann mit seinen musikalischen Freunden das Publikum erneut verzaubern. Neben Thomas Müller am Piano begleiten ihn Anne Leidinger (Gesang), Sandra Jensen (Flöte/Cajon) und Jessica Kiefer (Violoncello) – also die aus dem vergangenen Jahr bekannte Besetzung. „Songs zum Zuhören und Nachdenken“ ist das Programm in diesem Jahr überschrieben. Es bietet einen abwechslungsreichen Querschnitt mit Stücken aus bekannten Musicals, mit Evergreens aus der Musikgeschichte, die einfach jeder kennt, und mit tiefgründigen Titeln von Liedermachern. Beginn ist um 20 Uhr in der Zeltarena auf dem Dorfplatz in Oppen. Einlass ist ab 19 Uhr, es gilt freie Platzwahl. Das Zelt ist nach Angaben der Veranstalter beheizt und bestuhlt.

Karten sind zum Preis von zehn Euro ab sofort erhältlich bei Schreibwaren Polfer in Reimsbach und den Buchhandlungen Rote Zora in Losheim und Merzig.