| 20:35 Uhr

Unfall
Mit viel Alkohol im Blut in einen Zaun gerauscht

Hargarten. (red) In der Nacht zum Sonntag hat eine 28-jährige Merzigerin in Hargarten einen folgenschweren Unfall gebaut: Auf der Rissenthaler Straße, aus Richtung Losheim kommend, wurde ihr die erste Linkskurve am Orts­eingang zum Verhängnis.

Ihr Auto wurde nach rechts aus der Kurve getragen und fuhr einen aufgebauten Zaun nebst Rohr und Betonpfosten nieder, teilte die Polizei Merzig gestern mit. Dabei hatte die Fahrerin noch Glück, dass der Hang, in den sie fuhr, ihr sich drehendes Fahrzeug abfing. Dennoch entstand am Wagen wirtschaftlicher Totalschaden. Als Ursache dürfte laut Auskunft der Polizei Merzig eine nicht angepasste Geschwindigkeit und eine laut Atemalkoholtest erhebliche alkoholische Beeinträchtigung infrage kommen.