1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Mit Familie Kuddel-Muddel im Banana Boat zum Standesamt

Mit Familie Kuddel-Muddel im Banana Boat zum Standesamt

Erbringen/Hargarten. Mit der Melodie von den drei weißen Tauben hielten die "verrückten Weiber" einen gelungenen Einzug. Die Vorsitzende Andrea Kammer begrüßte die große Narrenschar, die dann mit dem Lied "Beim Gaudi in der Fastnachtszeit" bestens eingestimmt wurde

Erbringen/Hargarten. Mit der Melodie von den drei weißen Tauben hielten die "verrückten Weiber" einen gelungenen Einzug. Die Vorsitzende Andrea Kammer begrüßte die große Narrenschar, die dann mit dem Lied "Beim Gaudi in der Fastnachtszeit" bestens eingestimmt wurde. Durch das von Musikus Frank Morel umrahmte und immer wieder mit Stimmungsliedern angeheizte Programm führte Mathilde Hellbrück jr. Um Schnarchen und Schluckauf drehte sich der Sketch "Beim Arzt". Dann hieß es in dem Staubsauger-Song "Er gehört zu mir". Richtig rund ging es beim Sketch "Familie Kuddel-Muddel". Welche Probleme bei einem nicht richtig funktionierenden Passfotoautomaten entstehen, zeigte der Sketch "Fotoautomat". Etwas kräftige Frauen besangen mit "Ich hab mich tausend Mal gewogen" ihre Schwierigkeiten mit einer Diätkur. In dem Sketch "Die Modenschau" suchte ein Bauer nach dem Verkauf von Bullen und Schweinen ein Kleid für seine Frau. Alle Arten von Säcken wie Geldsack, Müllsack oder Mehlsack präsentierten die Männer in der Sackparade. In Schwarzlicht getaucht, brachten schicke, als südländische Herren verkleidete Frauen eine Vorstellung von Harry Belafontes "Banana Boat". Vieles zu erzählen wussten zwei Tratschtanten in der Bütt. Ein angehendes Brautpaar beantwortete in dem Sketch "Das Standesamt" dem Beamten alle Fragen mit entsprechenden Liedern. Bei einem Friedhofsbesuch hatten zwei trauernde Weiber einiges, darunter auch was aus Kostengründen künftig das Erben betrifft, zu beklagen. Glanzvolle Gardetänze Mit einem flotten Tanz begeisterte die junge Tanzgruppe "Firlesfanz" des SSV Oppen. Bei dem Sketch "Klowitz" blieb der schwerhörige, falsch verstehende Ehemann dann beim fluchtartigen Verlassen des stillen Örtchens mit seinen Hosenträgern hängen. Einen glanzvollen Schlusspunkt setzten Tanzmariechen Eva und ihr Männerballett mit ihrem Gardetanz, bevor sich alle Akteure nochmals auf der Bühne einfanden.

Auf einen BlickAkteurinnen: Caroline Böhm, Eva Ewen, Pia Gratz, Mathilde Hellbrück jr., Andrea Kammer, Blandine Merten, Gabi Müller, Judith Schmidt, Ulrike Schneider, Ivanka Schomers, Andrea Summa, Mona Wagner, Nicole Wagner, Rita Wagner, Natascha Weiß. Akteure: Burkhard Junker, Stefan Kammer, Thomas Mosbach, Rudi Schmitt, Robert Schomers, Joachim Wagner, Johannes Wagner, Arno Weiß. Tanzgruppe "Firlefanz": Jasmin Bastuck, Ramona Ernst, Fabienne Kartheiser, Denise Lauer, Denise Liebscher, Nina Seiwert, Lena Selzer, Aylin Wagner. nb