| 21:09 Uhr

Haustadt
Michael Friemel hat den Blick für die Tücken des Alltags

Michael Friemel liest aus seinen „Friemeleien“.
Michael Friemel liest aus seinen „Friemeleien“. FOTO: Seeber
Haustadt. „Friemeleien“ heißt es am Freitag, 12. Oktober, 19.30 Uhr,  im Saal des Gasthauses Urhahn-Adam in Haustadt.  Michael Friemel ist seit über zehn Jahren jede Woche im Rundfunk mit seinen „Friemeleien“ unterwegs.

Er nimmt dabei auf unterhaltsame Art und Weise die unterschiedlichen Themen aufs Korn. Dies sind zumeist ganz alltägliche Dinge, die durch den scharfen Blick und die pointierte Sprache ironisch oder tragisch-komisch werden. Ob zu Hause, im Supermarkt, beim Arztbesuch oder im Hotel werden: Kleine Geschichten werden erzählt, die den Menschen den Spiegel vorhalten. Der SR-Radio- und Fernsehmoderator  hat mit seinen unterhaltsamen Alltagsgeschichten bei zahlreichen Live-Auftritten das Publikum begeistern können. Mittlerweile sind die „Friemeleien“ als Buch  in mehreren Auflagen erschienen.


Der Eintritt ist frei.

(rn)