Mg-fs-dorothea-spelz-weihnachtenAufregung beim weihnachtlichen Familienabend

Mg-fs-dorothea-spelz-weihnachtenAufregung beim weihnachtlichen Familienabend

Beckingen. SZ-Leserin Dorothea Spelz, (62, Foto: Seyfried) aus Beckingen schildert ein Weihnachtserlebnis vor 57 Jahren:"Jedes Jahr, wenn sich Weihnachten nähert, muss ich an ein Erlebnis denken, dass für mich als kleines Mädchen sehr aufregend war. Mein Vater war damals aktiver Sänger in einem Männerchor

Beckingen. SZ-Leserin Dorothea Spelz, (62, Foto: Seyfried) aus Beckingen schildert ein Weihnachtserlebnis vor 57 Jahren:"Jedes Jahr, wenn sich Weihnachten nähert, muss ich an ein Erlebnis denken, dass für mich als kleines Mädchen sehr aufregend war. Mein Vater war damals aktiver Sänger in einem Männerchor. Der Weihnachts-Familienabend des Chores stand an, und ich wurde gefragt, ob ich auf der Bühne ein Gedicht vortragen wolle. Ich war damals sechs oder sieben Jahre alt.Das Gedicht begann: "Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen..." Ich stand also auf der Bühne, und alle hörten mir zu. Mit großem Applaus wurde ich belohnt. Ich glaube, meine Eltern waren damals sehr stolz auf mich. Leider gibt es von diesem Auftritt kein Foto." fs

Mehr von Saarbrücker Zeitung