Langjährige Treue wurde belohnt

Der Berg- und Hüttenarbeiterverein Honzrath hatte wieder zu seinem beliebten alljährlichen Familientag auf das Gelände der Arbeiterwohlfahrt eingeladen. Vorsitzender Kurt Seiwert begrüßte alle Teilnehmer.

Nach einem zünftigen Frühschoppen und anschließendem Mittagessen ging es zum geselligen Teil über, der vom Knappenchor aus Wadrill gesanglich umrahmt wurde. Dazwischen wurden Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft durch Seiwert und den zweiten Vorsitzenden Josef Schmitt vorgenommen. So zunächst Bernd Schwarz und später auch Johannes Minas und Dietmar Mahler für 25 Jahre Vereinstreue. Die Ehrungen von Waldemar Becker und Edgar Groß für 50-jährige Zugehörigkeit zum Verein werden nachgeholt, da beide nicht anwesend sein konnten.