Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:29 Uhr

Kartenvorverkauf
Laiengruppe spielt den wahren Jakob

HAUSTADT.

( Die im Jahre 1978 gegründete Musikinteressengemeinschaft Haustadt MIG 78 feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Vereinsbestehen. Zu diesem Anlass werden über das ganze Jahr hinweg verschiedene Veranstaltungen stattfinden, mit denen sich alle Sparten präsentieren. Den Auftakt macht die Theatergruppe am Samstag, 3. März, und Sonntag, 4. März, mit ihrer Aufführung „Der wahre Jakob“ im Saal Urhahn-Adam. Die Proben zu dieser Komödie laufen auf Hochtouren. Der Kartenvorverkauf beginnt bereits am Sonntag, 4. Februar, bei Urhahn’s. Ein ausführlicher Bericht zum Theater und zur Geschichte der MIG 78 folgt noch.

(nb)