1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Kundin der Sparkasse Merzig-Wadern gewann Hauptpreis beim Gewinnsparen des Sparvereins

Beckingen : Janine Anton freut sich über ein neues Auto vom Sparverein

Glücksgöttin Fortuna meinte es gut mit einer Gewinnsparerin der Sparkasse Merzig-Wadern. Bei der Auslosung des Sparvereins Saarland für den Sparmonat September gewann Janine Anton aus Tünsdorf den Hauptpreis.

Die 37-Jährige kann sich über einen Peugeot 2008 Active PureTech 100 freuen, der kurz vor dem Jahreswechsel übergeben wurde. Das auffällige City-SUV (Sport Utility Vehicle) mit einer bronzefarbenen Lackierung im Wert von fast 24 000 Euro hat eine Leistung von 100 PS und verfügt über eine umfangreiche Ausstattung. „Ich kann es immer noch nicht fassen“, zeigte sich Janine Anton mit ihrem Partner Mike Geid völlig überrascht über den besonderen Gewinn. Sie will das Auto „mit der tollen Farbe“ selbst fahren und dafür ihren fast 20 Jahre alten Golf ihrer Mutter überlassen. Schon als Kind wurde sie Kundin bei der Sparkasse und war begeistertes Mitglied im Knax-Klub für junge Sparkassenkunden. Monatlich kauft sie 20 Abolose. „Das hat sich richtig gelohnt“, sagte die kaufmännische Angestellte, die bereits vor einigen Jahren 5000 Euro beim früheren Prämiensparen des Sparvereins gewonnen hatte.

„Wir können den Reinertrag aus dem Gewinnsparen zu hundert Prozent wieder in die Region zurückgeben, und Sie haben mit dazu beigetragen“, sagte Sparkassendirektor Frank Jakobs bei der Übergabe des fahrbereiten Wagens vor dem Finanz-Center Beckingen an die Adresse der glücklichen Gewinnerin. Er wünschte ihr allzeit gute Fahrt mit der Bitte: „Bleiben Sie uns treu und erzählen Sie, wo Sie das Auto gewonnen haben“. Erfreut zeigte sich der Vorstandsvorsitzende über den sehr erfolgreichen Losverkauf „im Sinne der guten Sache“ mit einer Steigerung von über 100 Prozent seit 2008 auf jetzt rund 700 000 Lose jährlich. Mit den daraus resultierenden Erlösen habe man im vergangenen Jahr gemeinnützigen Einrichtungen drei Fahrzeuge zur Verfügung stellen können.

Der restliche Reinertrag sei überwiegend der Aktion „Helfen macht Schule“ zugutegekommen. Allein 2020 konnten dadurch 36 800 Euro an alle 36 Grund- und Förderschulen sowie die weiterführenden Schulen im Landkreis übergeben werden. Jakobs: „Mit diesem nachhaltigen Projekt setzen wir seit zehn Jahren das Geld aus dem Gewinnsparen – bisher rund eine Viertelmillion Euro – gemäß unserem Leitmotiv ‚Menschen Zukunft Geben‘ zur Förderung der schulischen Bildung ein.“

Florian Beck vom Sparverein erzählte, dass 1973 der erste Autogewinn, ein Peugeot 205 GT, an einen Prämiensparer ging, damals noch bei der Kreissparkasse Merzig. Erstmals 1987 sei in Beckingen diese Premiere gefeiert worden, und jetzt könne man bereits das insgesamt 69. Fahrzeug übergeben. Er dankte der Sparkasse für das große, unentgeltliche Engagement und lobte ihre „Vorreiterstellung beim Losverkauf durch innovative Projektumsetzung mit den Auszubildenden“.

Seinem Glückwunsch schlossen sich Anja Zadow und Marcel Josten vom Sparkassen-FinanzCenter Beckingen, der für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortliche Abteilungsleiter Michael Gillenberg sowie Katharina Subrizi von Peugeot an.