Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Kräuterexpertin spricht über den Nutzen des Löwenzahns

Beckingen. mtn

Einen Vortrag zum Thema "Fit in den Frühling mit Wildkräutern" bietet der Naturpark Saar-Hunsrück am Freitag, 20. März, von 18.30 bis 20 Uhr an. Kräuterexpertin Yasemin Bier stellt den Löwenzahn vor, der ihr zufolge eine Fülle an Enzymen, Vitaminen und Mineralien aufweise. Die Pflanze werde in der Heilkunde als eines der wichtigsten Entschlackungsmittel bezeichnet. Zudem verfüge der Löwenzahn über einen hohen Anteil an Bitterstoffen und enthalte ein Mehrfaches an Mineralstoffen sowie Vitamin C und D. Auch in der Landwirtschaft und Imkerei spiele die frühe Blüte eine entscheidende Rolle, da sie wichtig für die Entwicklung der Bienenvölker im Frühjahr sei. Ein veganer Imbiss mit Löwenzahn wird im Anschluss an den Vortrag angeboten. Der Preis: neun Euro pro Person. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist laut Naturpark erforderlich.

Anmeldung beim Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil, Tel. (0 65 03) 9 21 40.