Jahreskonzert an Palmsonntag

Haustadt. Die Musikfreunde Haustadt-Honzrath laden an diesem Palmsonntag, 28. März, 17 Uhr, wieder zu ihrem traditionellen Jahreskonzert in den Saal Urhahn-Adam ein. "Hauptorchester und Schülerorchester werden ein vielseitiges und ansprechendes Programm - siehe Info - darbieten, das die Besucher erfreuen wird", sagt die Vorsitzende Giusy Vitellaro

Haustadt. Die Musikfreunde Haustadt-Honzrath laden an diesem Palmsonntag, 28. März, 17 Uhr, wieder zu ihrem traditionellen Jahreskonzert in den Saal Urhahn-Adam ein. "Hauptorchester und Schülerorchester werden ein vielseitiges und ansprechendes Programm - siehe Info - darbieten, das die Besucher erfreuen wird", sagt die Vorsitzende Giusy Vitellaro. Gespielt werden unter anderem Filmmusiktitel, Polka und Märsche. Auch eine junge Sängerin wird als Überraschung mitwirken. Den Auftakt bestreitet das Schülerorchester, das wie das Hauptorchester von Dirigent Josef Krämer geleitet wird und mit Freude bei der Sache ist. Das Schülerorchester besteht nun seit einem halben Jahr in dieser Besetzung und wird zeigen, dass es gut ausgebildet ist. Die Kinder und Jugendlichen kommen gerne zu den Proben. "Selbst in den Ferien wollten sie keine Pause machen und haben gesagt: Was soll ich denn montags machen?", freut sich Krämer. Das Hauptorchester hat seit September wöchentlich und an zwei Wochenenden für das Konzert geprobt. "Der Probenbesuch war gut", unterstreicht Dirigent Krämer, dem seine Arbeit bei den Musikfreunden nach wie vor Spass macht. Im nächsten Jahr wird das Konzert im Rahmen des 125-jährigen Bestehens stattfinden. nb

Auf einen BlickProgramm: Teil 1: (Schülerorchester) "House Party", "Sun Calypso", "New York, New York" (Hauptorchester) "Toccata for Band", "Three Celtic Dances", "Oh mein Papa", Teil 2: (Hauptorchester) "Fanfare for the Common Man", "Spanish Fever", "Böhmischer Traum", "I am what I am", "Selections from Rocky II", "Wien bleibt Wien". nb

Mehr von Saarbrücker Zeitung