1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Hargarter fangen den "Kartoffelhahn" ein

Hargarter fangen den "Kartoffelhahn" ein

Hargarten. Zu einer Kartfoffelernte wie zu alten Zeiten unter dem Motto "Wir fangen den Kartoffelhahn" mit anschließendem "Kartoffelschmaus" laden der Obst- und Gartenbauverein, der Landfrauenverein und der Heimat- und Kulturverein für kommenden Samstag, 26. September, ein. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Dorfplatz

Hargarten. Zu einer Kartfoffelernte wie zu alten Zeiten unter dem Motto "Wir fangen den Kartoffelhahn" mit anschließendem "Kartoffelschmaus" laden der Obst- und Gartenbauverein, der Landfrauenverein und der Heimat- und Kulturverein für kommenden Samstag, 26. September, ein. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Dorfplatz. Von dort geht es mit Oldtimertraktoren und -anhängern oder auch zu Fuß auf den etwa 300 Meter entfernten Hungerberg, wo die Kartoffeln mit einer alten Kartoffelmaschine ausgemacht und in Säcke gefüllt werden. Näheres zur Ernte wird dabei erzählt, ebenso fehlt auch nicht der früher übliche Feld-Kaffeetisch und das Kartoffelfeuer, in dem die Kinder ihre Kartoffeln braten können. Die Säcke werden dann verladen und die Traktoren von den Kindern mit Feldgewächsen geschmückt, ehe diese zurück in das Dorf fahren. Die Kinder werden, auf den Wagen sitzend, "krähend" das Ende der Kartoffelernte und das Einfangen des "Kartoffelhahns" verkünden. Sie sind mit ihren Eltern und alle sonstigen Interessierten gerne gesehen. Anschließend, ab 16 Uhr, ist die gesamte Bevölkerung zum "Kartoffelschmaus", der bis in den Abend dauern wird, auf den Dorfplatz eingeladen. nb