1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Gruppe aus Honzrath übergibt Spende

Kostenpflichtiger Inhalt: Tour von Honzrathern : Honzrather Jungs wandern für guten Zweck

Ideen kommen und gehen. Oftmals bleiben sie auch einfach nur Ideen. Doch nicht so bei den Honzrather Jungs. So kam den jungen Burschen aus dem Haustadter Tal im Jahre 2017 erstmals der Gedanke, dass die alljährliche Wanderung, die in diesem Jahr bereits zum neunten Mal stattfand, auch zugunsten eines guten Zwecks durchgeführt werden könnte.

2017 und 2018 konnten die stolzen Summen von jeweils 350 Euro und 790 Euro gesammelt werden. Doch damit wollten sich die „Jungen“, wie sie oftmals noch genannt werden, nicht zufrieden geben. Folglich peilte man einen vierstelligen Betrag an. Damit dieser auch wirklich realisiert werden konnte, sammelte man bereits im Vorfeld etwas Geld ein. Zu nennen sind hier die Endmontage Trim B3 Gruppe 38 Schicht 2 von den Ford-Werken, die PIH ZKS der Dillinger Hütte sowie die SG Honzrath-Haustadt. Schlussendlich kamen dann auf der Wanderung, welche Ende Februar größtenteils in der Gemeinde Losheim stattfand und in der Gemeinde Beckingen endete, die stolze Summe von 1655 Euro zusammen. Nachdem bereits die Spenden der beiden vergangenen Jahren an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland flossen und man zusätzlich auch vor Ort in Homburg an einer Führung teilnahm, waren sich alle schnell einig, dass der diesjährige Betrag erneut an diesen Verein gespendet werden sollte. Die Übergabe erfolgte Anfang März in Honzrath vor dem Kathreinenbrunnen auf dem Dorfplatz.

Die Honzrather Jungs mit großer Gruppe bei einer Rast auf ihrer Winterwanderung. Foto: nb/Honzrather Jungs / Repro: nb

Ein Dankeschön der Organisatoren gilt allen, die zu dieser tollen Leistung beigetragen haben. Man darf gespannt sein, welche Ideen den Honzrather Jungs bei ihrer nächsten Wanderung in den Sinn kommen.