| 20:22 Uhr

Saartal
Gemeinde Beckingen geht auf Frühlingswanderung

Blick ins Saartal vom Weinschauberg aus.
Blick ins Saartal vom Weinschauberg aus. FOTO: Gemeinde Beckingen
Beckingen. Wanderer bewältigen Traumschleife über 14 Kilometer.

() Die Traumschleife „Beckinger Saar-Blicke“ hat sich die Gemeinde als Strecke für ihre Frühlingswanderung am Sonntag, 25. März, ausgesucht. Start zu der 14 Kilometer langen Tour ist um 11 Uhr an der Reithalle „Auf den Kiefern“ in Beckingen, Marienstraße.


Der Weg bietet herrliche Aussichten ins Saartal und führt unter anderem durch das Naturschutzgebiet Wolferskopf. Er besticht mit geographischen Besonderheiten wie Sandstein- und Kalksteinbrüchen mit Kalkofen, einer vielfältigen Flora und Fauna und hat auch geschichtlichen Hintergrund mit seinem Grenzsteinweg von 1779 zu bieten.

Das idyllische Kondelerbachtal ist Vogel- und Tierparadies. Weitere Höhepunkte des Weges sind die Saaraue mit Saaraltarm, der Beckinger „Saar-Garten“ sowie der „Historische Bahnhof Beckingen“. Gehzeit: zirka vier Stunden. Wanderführer ist Armin Buchheit.

Eine Anmeldung zu dieser Wanderung ist erwünscht unter Telefon (0 68 35) 55 102 oder Telefon (0 68 35) 55 151 und Tel. (0 68 35) 55 105. Ab Freitag, 23. März, 13 Uhr, Anmeldungen unter Tel. (01 60) 3 38 90 33.