1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Gartenhaus in Honzrath brennt ab, 10000 Euro Schaden

Honzrath : Vom Gartenhaus blieb kaum etwas übrig

Hohen Sachschaden verursachte der Brand einer Holzhütte in Honzrath in der Nacht zum Freitag.

  Zu einem Löscheinsatz wurde der Löschbezirk Honzrath in der Nacht von Donnerstag auf Freitag alarmiert. Gegen 3.45 Uhr bemerkten ein Nachbar und die Hausbewohnerin Knistergeräusche hinter dem Anwesen Honzrather Straße 6 und sahen, dass das dahinter stehende Gartenhaus aus Holz in Flammen stand und wählten die Notrufnummer.

Binnen kürzester Zeit traf der Löschbezirk Honzrath mit drei Fahrzeugen sowie 18 Einsätzkräften ein und bekämpfte unter Leitung des stellvertretenden Löschbezirksführers Christian Hahn den Brand mit Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug sowie einem Hydranten. Vor Ort waren auch der stellvertretende Gemeindewehrführer Bernhard Ludwig, ein Kommando der Polizei und ein Rettungswagen, der jedoch nicht zum Einsatz kam.

Trotz der schnellen und gezielten Löscharbeiten blieb von dem Häuschen und dem Inventar nicht mehr viel übrig. Eine Gasflasche konnte noch rechtzeitig ins Freie gebracht werden, ehe es zu einer Explosion kommen konnte. Als Brandursache vermutet der Eigentümer einen technischen Defekt an einem Kühlschrank. Es entstand ein geschätzter Schaden von rund 10 000 Euro.