Fußball-Saarlandliga: Reimsbach will auf Nummer sicher gehen

Fußball-Saarlandliga: Reimsbach will auf Nummer sicher gehen

Die 0:4-Heimniederlage am vergangenen Samstag gegen den FSV Jägersburg ist beim Fußball-Saarlandligisten 1. FC Reimsbach abgehakt. Ein Punktgewinn war gegen den Tabellenführer ohnehin nicht zu erwarten gewesen - wohl aber an diesem Samstag im Spiel beim SC Friedrichsthal.

Anstoß ist um 15.30 Uhr. Friedrichsthal hat als Tabellen-14. drei Spieltage vor dem Saisonende sechs Punkte mehr auf dem Konto als Reimsbach . Der SC kann vom FV Lebach (29 Punkte), SV Merchweiler (24) und der SVGG Hangard (14), die auf den letzten drei Plätzen liegen, die nach jetzigem Stand den Abstieg bedeuten würden, nicht mehr eingeholt werden.

"Nach dem Stand der Dinge in den Ligen darüber müssten auch wir die Klasse gehalten haben. Um aber sicherer zu sein, sollten wir noch einen Platz gutmachen", sagt FC-Spielertrainer Marco Buchheit, dessen Mannschaft mit 34 Zählern den viertletzten Tabellenplatz belegt. Reimsbach könnte bei neun noch zu vergebenen Zählern von Lebach aber auch noch eingeholt werden.