1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Erste Saarland-Open im Fußball-Golf in Beckingen

Erste Saarland-Open im Fußball-Golf in Beckingen

Am Samstag, 16. Juli, wird es auf der Fußballgolf-Anlage in Beckingen die erste Saarland-Open im Fußballgolf nach den Richtlinien des Deutschen Fußballgolfverbandes (DFGV) geben, dem die Anlage in Beckingen mittlerweile beigetreten ist. Dies teilte Bernd Hessel von der Betreibergesellschaft FuGo GmbH der Anlage mit. Zu diesem Turnier werden nach Hessels Worten aus ganz Deutschland und dem Ausland Fußballgolfer erwartet, die gegeneinander antreten, um Punkte nach einem bestimmten System zu ergattern. Um den Bedingungen des DFGV gerecht zu werden, wurden die Löcher, in die der Ball versenkt werden muss, im Durchmesser von von 80 Zentimeter auf 60 Zentimeter reduziert. Gespielt werden Herren- und Dameneinzel, Doppel und Mix. Hier treten aber nicht nur vermeintliche "Profis " an, sondern jeder Interessierte kann sich zu diesem Turnier anmelden.

Anfang Mai statteten einige Mannschaften, die an dem Jugendturnier Zender-Talents-Cup in Besseringen teilnahmen, in ihrer Freizeit der Fußballgolfanlage einen Besuch ab. Hierzu zählten die U14-Mannschaften von Juventus Turin , VfB Stuttgart , Hamburger Sportverein und Werder Bremen . Die Jungs kannten die Sportart Fußballgolf noch nicht und waren begeistert über diese neue Art des Techniktrainings.

Auf vielfachen Wunsch findet nach den Worten von Hessel auf der Fußballgolf-Anlage auch wieder eine Oldie-Night statt, und zwar am Samstag, 27. August, ab 20 Uhr mit der Band "The Silver". Die Veranstaltung wird wieder zugunsten krebskranker Kinder stattfinden.

Nähere Informationen zu den Saarland-Open im Internet.

fussballgolfsaar.de