Eine Klasse für sich

Die Tennisfreunde Oppen können in der Saison 2014 bis dato zwei Meisterschaften im Jugendbereich feiern. Sowohl die Bambini-Mannschaft der Spielgemeinschaft Oppen /Erbringen/Brotdorf als auch die U15-Juniorinnen der SG Oppen /Erbringen gewannen in ihren Klassen souverän die Meisterschaft.Mit einem starken Ergebnis von 10:0 Punkten, 103:2 Matches und 89:2 Sätzen lagen die Bambini am Saisonende in der A-Klasse unangefochten auf Platz eins.

Die Gegner von der SG Niedtal, dem TC Klarenthal, TC Losheim, TC Nunkirchen und TC Bous II hatten nie eine Chance. Für Oppen spielten: Michael Kucera, Freddie Gray, Nina Terwort, Hendrik Terwort, Marina Endres und Lilly Burkhardt.

Auch die U15-Juniorinnen der SG Oppen /Erbringen zeigten sich in der B-Klasse von ihrer besten Seite. Mit klaren Siegen gegen den TC Riegelsberg II und die eigene zweite Mannschaft (jeweils 14:0), den TC Völklingen-Heidstock (12:2), den TC Ludweiler (14:0) sowie den TC Waldhaus (10:4) beendeten sie die Saison souverän mit 12:0 Punkten und 76:8 Matches. Für die SG schlugen dabei auf: Marina Endres, Lilly Burckhardt, Larissa Knüppel sowie Vivian Augustin.