Ein Spiel für die Freundschaft

Honzrath. Die Hilbringer konnten die Partie mit 44:22 klar für sich entscheiden. Aber nicht das Ergebnis war wichtig, sondern das faire Spiel und die gute Kameradschaft über die Landesgrenzen hinweg, wovon sich auch die Zuschauer überzeugen konnten. Nach dem Spiel trafen sich die beiden Mannschaften und Mitglieder des Partnerschaftsvereins Honzrath zu einem Imbiss im Bistro der Halle

 Die Teams aus Hilbringen und La Grande Paroisse in der Brotdorfer Seffersbachhalle. Foto: N. Becker

Die Teams aus Hilbringen und La Grande Paroisse in der Brotdorfer Seffersbachhalle. Foto: N. Becker

Honzrath. Die Hilbringer konnten die Partie mit 44:22 klar für sich entscheiden. Aber nicht das Ergebnis war wichtig, sondern das faire Spiel und die gute Kameradschaft über die Landesgrenzen hinweg, wovon sich auch die Zuschauer überzeugen konnten. Nach dem Spiel trafen sich die beiden Mannschaften und Mitglieder des Partnerschaftsvereins Honzrath zu einem Imbiss im Bistro der Halle. Es wurden Präsente ausgetauscht. Beide Mannschaften waren mit der Begegnung hoch zufrieden. Die in der Jugendherberge Weiskirchen einquartierten Gäste von der Seine zeigten sich über die herzliche Aufnahme an der Saar sehr begeistert und kommen auch gerne mal wieder. Sie luden die Sportkameraden aus Hilbringen zu einem Gegenbesuch in Frankreich ein.