| 12:44 Uhr

Beckingen
Wichtige Infos für den Notfall

Der DRK-Ortsvereinsvorsitzende Siegbert Baum präsentiert eine dieser hilfreichen Notfalldosen, wie sie beim Blutspendetermin ausgehändigt werden. Foto Norbert Becker
Der DRK-Ortsvereinsvorsitzende Siegbert Baum präsentiert eine dieser hilfreichen Notfalldosen, wie sie beim Blutspendetermin ausgehändigt werden. Foto Norbert Becker FOTO: Norbert Becker
BECKINGEN. Beim DRK gibt es jetzt die „Rotkreuzdosen“. Darin sollen wichtige Patientendaten für Notfälle hinterlegt werden. Von Norbert Becker

Rettungsdienste und Notärzte können davon berichten, dass bei Notfalleinsätzen nicht jeder zum Beispiel durch Stress oder auch bei einer Bewusstlosigkeit in der Lage ist, vollumfängliche Angaben zum Gesundheitszustand und wichtigen Details wie Medikamenteneinnahme oder auch zu verständigenden nahen Angehörigen zu machen. Sind dann auch noch keine Kontaktpersonen vor Ort, wird es oft schwierig, an teils lebenswichtige Informationen zu gelangen.


Abhilfe soll hier die Notfall-Rotkreuzdose schaffen. Diese Dose, in der wichtige Informationen auf einem Formular eingetragen sind, wird einfach in der Kühlschranktür deponiert, weil ein Kühlschrank in jeder Wohnung problemlos zu finden ist. Durch Hinweisaufkleber „Rotkreuzdose“ an der Wohnungstür sowie am Kühlschrank wird den Helfern signalisiert, dass wichtige Informationen schon im Vorfeld zusammengetragen wurden und in der Rotkreuzdose hinterlegt sind. Die Helfer gelangen so schnell und unbürokratisch an Gesundheitsdaten der betroffenen Person, so wer der Hausarzt ist, welche Medikamente eingenommen werden, welche Allergien bekannt sind, ob es eine Patientenverfügung gibt oder erfahren auch, wer im Notfall verständigt werden soll.

Die Notfalldose ist eine ideale Ergänzung zum Hausnotrufgerät und sichert gerade ältere und alleine lebende Personen für den Ernstfall ab. Allen Spendewilligen wird diese Dose beim Blutspendetermin am heutigen Montag, 3. Dezember, von 16.30 Uhr bis 20 Uhr in der Deutschherrenhalle in Beckingen ausgehändigt. Der DRK-Ortsverein Beckingen will damit nach eigenem Bekunden einen Beitrag zur Notfallvorsorge leisten und hat auch angekündigt, dass allen Fördermitgliedern des Ortsvereins diese Notfalldose in den kommenden Wochen als Dankeschön für ihre Treue zum Ortsverein zugestellt wird.