| 19:13 Uhr

Der TV Düppenweiler ist weiter auf der Erfolgsspur

Die U12-Volleyballer des TVD freuen sich über die Goldmedaillen. Foto: TVD/Diwo
Die U12-Volleyballer des TVD freuen sich über die Goldmedaillen. Foto: TVD/Diwo FOTO: TVD/Diwo
Düppenweiler. Die U12-Volleyballer des Vereins haben sich in Friedrichsthal den Saarlandmeister-Titel gesichert.

(red) Am Wochenende traten die jüngsten Volleyballer des TV Düppenweiler zur U12-Saarlandmeisterschaft in Fischbach an. Nach dem zweiten Platz eine Woche zuvor bei der U13-Saarlandmeisterschaft waren die Ambitionen groß. Nachdem alle drei gemeldeten Düppenweiler Teams den Einzug ins Viertelfinale geschafft hatten, war die Freude riesig. Doch dann mussten zwei Teams die Segel streichen.


Das einzig verbliebene Team traf im Halbfinale auf den Mitfavoriten TV Quierschied, gegen den am Wochenende zuvor das U13-Finale verloren wurde.

Nachdem Düppenweiler den ersten Satz überraschend deutlich gewinnen konnte, entwickelte sich im zweiten Durchgang ein Spiel, das an Spannung kaum zu überbieten war. Letztlich setzte sich Quierschied knapp durch und glich zum 1:1 aus. Es kam nun zum Entscheidungssatz. Dieser war zunächst recht ausgeglichen, bevor sich Düppenweiler etwas absetzen konnte und die Partie gewann.



Das Finale war erreicht. Hier wartete mit dem TV Bliesen ein spielstarker Gegner, der dem Team noch mal alles abverlangte. Dennoch setzte sich Düppenweiler klar mit 2:0 Sätzen durch und machte somit den Titelgewinn perfekt. Die Saarlandmeister (auf dem Bild von links): Silas Przybilla, Luis Botta, Mara Lena Müller und Philine Przybilla. Trainer der Mannschaft ist Franziskus Diwo, Tina Botta-Leinen die Betreuerin.