1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Den 1. FC Reimsbach hat es erwischt

Den 1. FC Reimsbach hat es erwischt

Uli Braun haderte mit der Konzentration seiner Spieler und mit dem Glück. Seine Mannschaft verlor am Samstag beim SC Halberg Brebach mit 1:2 (1:1). Dabei war für den 1. FC Reimsbach mehr drin, wie dessen Trainer sagte.

Den 1. FC Reimsbach hat es erwischt. Der Fußball-Saarlandligist hat mit dem 1:2 (1:1) beim SC Halberg Brebach am zwölften Spieltag die erste Auswärtsniederlage der Saison bezogen. "Das hätte nicht sein müssen, denn wir waren ein ebenbürtiger Gegner. Es war eine unglückliche Niederlage", haderte FC-Trainer Uli Braun.

Den Reimsbachern fehlten vier Minuten bis zu einer Punkteteilung. Maximilian Demmer nutzte mit einem Flachschuss aus 22 Metern in der 86. Minute eine Konzentrationsschwäche der Gäste zum Siegtreffer für die Brebacher. Torwart Sven Bossmann war mit den Fingern noch am Ball, konnte ihn aber nicht entscheidend abwehren.

"Wir könnten drei Punkte mehr auf unserem Konto haben", kritisierte Braun. An der Kondition liege es nicht, wohl eher an der Konzentration über 90 Minuten. Aber auch mit fehlendem Glück haderte der Trainer, denn Tayfun Külekci hatte kurz nach dem Gegentreffer zum 1:2 mit einem 16-Meter-Schuss aus halblinker Position Pech - der Ball verfehlte das Brebacher Tor um Haaresbreite. "Das war das Glück des Tüchtigen", erklärte Brebachs Trainer Alexander Stamm. Von Beginn an hatte seine Mannschaft das Sagen auf dem Platz. Der SC Halberg ging nach 13 Minuten in Führung. Nach einem Eckball erzielte Yves Mertens mit einem Flachschuss aus 20 Metern die Führung. Danach blieben die Gastgeber tonangebend, konnten aber keine ihrer guten Tormöglichkeiten verwerten. Meist war bei Reimsbachs gutem Torhüter Bossmann Endstation. Unverhofft erzielte Michael Schäfer dann nach einem Eckball per Kopfball den Ausgleich (39. Minute). "Der war zu diesem Zeitpunkt etwas schmeichelhaft für uns", sagte Braun.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahm Reimsbach das Kommando und ließ keine klare Torchance der Brebacher mehr zu. Trotzdem nicht zum Punktgewinn.

fc-reimsbach.de