Das Fahren in der Gruppe üben

Honzrath. Sie beginnt auch diesmal ab 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück in der Gaststätte "Stiwwelengass". Um zehn Uhr erfolgt der Start zur ersten Etappe, die nach Niederwürzbach führt, wo die Mittagspause eingelegt wird. In der zweiten Tourhälfte werden Teile des Bliesgaues, der Pfalz und Frankreich unter die Räder genommen

Honzrath. Sie beginnt auch diesmal ab 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück in der Gaststätte "Stiwwelengass". Um zehn Uhr erfolgt der Start zur ersten Etappe, die nach Niederwürzbach führt, wo die Mittagspause eingelegt wird. In der zweiten Tourhälfte werden Teile des Bliesgaues, der Pfalz und Frankreich unter die Räder genommen. Ziel ist dann das Steakhaus zum grauen Stein auf dem Litermont in Düppenweiler. Die Gesamtstrecke der Rundfahrt beträgt etwa 200 Kilometer. In diesem Jahr ist der Schwerpunkt auf geübtes Fahren in der Gruppe ausgerichtet. Die begleitenden Fahrsicherheitstrainer der Fahrschule Rupp aus Dillingen werden auch wieder die entsprechenden Ratschläge zum Saisonbeginn geben. Theorie und Geschicklichkeit stehen aber nicht auf dem Programm. Teilnehmen kann jeder Fahrer, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und über ein geeignetes Motorrad oder Roller verfügt. Die Teilnahme an der 5. Honzrather Kathreinenrundfahrt ist kostenlos. nbInformationen und Anmeldung bei dem Sachverständigen-Büro Michael Dillschneider in Honzrath, Telefon (0 68 35) 60 29 66 oder E-Mail emdebe@t-online.de.