| 20:52 Uhr

Beckingen
Musikalisch von Beckingen bis New York

Die Concordia hat die Koffer für die gesangliche Welttournee gepackt.  F
Die Concordia hat die Koffer für die gesangliche Welttournee gepackt. F FOTO: Roman Niederkorn
Beckingen. Der Männergesangverein „Concordia 1891 Beckingen lädt zu einem Konzert in die Feuerwache ein.

„Stimmen reisen: Paris – Beckingen – New York“. lautet das Motto des Herbstkonzertes vom Männergesangverein „Concordia 1891 Beckingen“ Dieses findet am kommenden Samstag 13. Oktober in der Beckinger Feuerwache statt. Bei seiner musikalischen Weltreise wird der MGV durch die namhaften Solisten Monika Fuchs und Klaudia Scholl (beide Sopran) sowie dem Bariton Franz Josef Johann  unterstützt. Die Gesamtleitung hat Florian Schwarz inne.


Der MGV startet mit einem Querschnitt klassischer Chorliteratur bis zu den Liedern der „Comedian Harmonists“ in Deutschland. Hierbei gibt es mit der volkstümlichen irischen Melodie „Danny Boy“ in einer deutschen Bearbeitung auch eine erste Reise nach Nordirland. Danach ist man mit dem Lied „Ach wie oft ging ich schon hinunter hier“ (Arr. Sebastian Palz) aus dem Musical „My Fair Lady“ in Großbritannien angekommen. Ein Solo und ein Duett ergänzen das Repertoire aus diesem Musical. Das Stück „Mondlicht, schau hinauf in das Mondlicht“ des Musicals „Cats“ stammt aus London. Bei „Pigalle, die große Mausefalle, mitten in Paris“ und mit „Plaisir d`amour“ nimmt man das Publikum mit nach Frankreich.

Die Solisten werden in Frankreich u. a mit „Cèst si bon“ und „La vie en rose“ (Edith Piaf) aufwarten.



Italien setzt den europäischen Schlusspunkt, wo der Männerchor aus der Oper „Turandot“ von Puccini die berühmte Arie „Nessum dorma“ in der deutschen Fassung „Niemand schlafe“, Beim neapolitanischen Klassiker „Funiculi- Funicola“ wird sicherlich keiner einschlummern.

Danach geht es über den großen Teich in die USA, wo der Schwerpunkt auf Songs berühmter Musicals liegt. Darunter sind Stücke aus „Anatevka“ und aus „Das Phantom der Oper“. Nach „Komm sing mit mir heut Nacht bei Kerzenschein“ werden die Solisten mit dem Terzett „Amigos para siempre“ und der Chor mit Frank Sinatras Ohrwurm „New York, New York“ das Programm des Abends beschließen. Bestimmt wird das Publikum den Aktiven noch  Zugaben abverlangen.

Die geheizte Halle der Beckinger Feuerwehr ist mit Tischen und Bestuhlung mit besonderer Dekoration extra für den Auftritt hergerichtet. Zudem werden stimmungsvolle Beleuchtungseffekte diesen außergewöhnlichen musikalischen Abend atmosphärisch unterstreichen.

Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro. An folgenden Vorverkaufsstellen sind Karten erhältlich: Sparkasse Beckingen, Radsport Gangolf, Paketshop Greis, Geschenkhaus Dühr, Tankstelle Becker Haustadt, sowie bei allen Sängern.