Buchwald kommt nach Reimsbach

Reimsbach. Hoher Besuch im Reimsbacher Waldstadion. Morgen um 14 Uhr wird der ehemalige Fußball-Nationalspieler und Weltmeister von 1990, Guido Buchwald, im Stadion eine Autogramm-Stunde geben. Buchwald gilt als einer der besten deutschen klassischen Vorstopper der Geschichte. Zur Legende wurde er im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1990, als er Diego Maradona ausschaltete

Reimsbach. Hoher Besuch im Reimsbacher Waldstadion. Morgen um 14 Uhr wird der ehemalige Fußball-Nationalspieler und Weltmeister von 1990, Guido Buchwald, im Stadion eine Autogramm-Stunde geben. Buchwald gilt als einer der besten deutschen klassischen Vorstopper der Geschichte. Zur Legende wurde er im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1990, als er Diego Maradona ausschaltete. Heute gehört Buchwald dem Kuratorium der Stiftung Jugendfußball an. Die Stiftung wurde im Jahr 2000 von Nationalspielern sowie den Dozenten des Fußball-Lehrer-Sonderlehrgangs gegründet. Zudem absolviert derzeit auf Einladung von Reimsbachs Trainer Udo Hölzer der Fute Sport Club Chiba aus Japan eine Deutschlandtour. Heute und morgen sind die Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren Gast im Reimsbacher Trainingszentrum. Dabei absolvieren sie heute um 14.30 Uhr und um 15.45 Uhr zwei Spiele gegen Saarland-Auswahlmannschaften. Am Mittwoch um 14.30 Uhr spielen die Japaner dann gegen die C-Jugend des FC Reimsbach und um 15.45 Uhr gegen den Nachwuchs des 1. FC Saarbrücken. red