| 20:36 Uhr

Blaulicht
Auto kollidiert mit Transporter

Schwerer Unfall am Montagmorgen in der Hargarter Kehr bei Reimsbach: Ein Transporter und ein PKW stießen zusammen.
Schwerer Unfall am Montagmorgen in der Hargarter Kehr bei Reimsbach: Ein Transporter und ein PKW stießen zusammen. FOTO: Ruppenthal
Reimsbach. Am Montagmorgen kam es gegen 5.35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L156 zwischen Erbringen und Reimsbach. Ein 26-jähriger Autofahrer aus Merzig bog aus Richtung Hargarten kommend nach links auf die L156 ein. Von Teresa Bauer

Wie die Polizei-Inspektion Merzig mitteilte, unterschätzte er dabei die Geschwindigkeit eines nahenden Transporters, der nach Erbringen unterwegs war. Im Bereich der Kreuzung kam es dann zur Kollision. Durch den Aufprall wurde der Autofahrer schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste durch die Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Er wurde nach Auskunft der Polizei in ein Krankenhaus transportiert.


Der 57-jährige Fahrer des Transportes – ein Franzose, der in Wadern lebt – blieb nach Mitteilung der Merziger Polizei unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die L156 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund eine Stunde voll gesperrt, heißt es in dem Polizeibericht weiter.