Am Sonntag findet in Hargarten zum dritten Mal ein Kastanienfest statt

Hargarten : Kastanien stehen im Zentrum des Festes

Zum dritten Mal dreht sich in der Weidentalhalle in Hargarten alles um die Herbstfrucht.

Auch im Herbst, wenn die Tage trist werden, sollen Kinder ihre Freude haben. Daher lädt der Obst- und Gartenbauverein Hargarten für kommenden Sonntag, 27. Oktober, zu seinem dritten Kastanienfest in die Weidentalhalle ein. Hierzu sind die Bevölkerung und insbesondere Familien aus nah und fern gern gesehene Gäste. Beginn des Festes ist um 14 Uhr.

Die Idee zu dem Fest kam im Jahre 2017 von den jungen Frauen des Vorstandes, die auch diesmal mit vollem Engagement für einen tollen Verlauf sorgen werden. In der dem Motto entsprechend dekorierten Halle können die Kinder mit den jungen Vorstandsdamen und deren Freundinnen allerlei Herbstliches basteln. Hierzu haben Vereinsmitglieder eine große Menge Rosskastanien, Eicheln und Herbstlaub gesammelt.

Für kleine Fahrer ist ein Kastanien-Parcours mit Tunneldurchfahrt per Dreirad, Rutschauto, Traktor, Roller und mehr aufgebaut, ebenso sieht das Programm erneut einen Kastanienlauf vor.

Aber auch für das leibliche Wohl der Gäste wird mit allerlei Spezialitäten gesorgt sein. So gibt es eine leckere Kastaniensuppe und geröstete Maronen. Die vielfältige Kuchentheke bietet eine Auswahl an Apfel- und Birnenkuchen, Maroni-Kuchen, Maronen-Käsesahne-Torten und Kastanien-Marzipancreme-Torten. Ferner steht auf der Speisekarte noch Flammkuchen als weitere Spezialität.

„Nach den Erfolgen der ersten beiden Veranstaltungen soll auch es diesmal ein unterhaltsamer Sonntagnachmittag mit viel Spaß für die Kinder und Erwachsene werden“, sagen die rührigen Damen des OGV und ihr erster Vorsitzende Herbert Dewes bereits voller Vorfreude.

Mehr von Saarbrücker Zeitung