1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Düppenweiler feiert: 34. Topfstädter Dorffeschd startet

Düppenweiler feiert : 34. Topfstädter Dorffeschd startet

Nebst Sommerkirmes wartet auf die Besucher ein buntes Programm mit kulinarischen Genüssen und Live-Musik.

 Am Wochenende, 3. bis 5. August, wird in Düppenweiler das 34. Topfstädter Dorf-
feschd nebst Sommerkirmes wieder gebührend gefeiert. Zu der weithin bekannten und beliebten Veranstaltung, die zu den größten Volksfesten der Region zählt, werden  in der Festmeile Kreizgass wiederum viele Besucher erwartet. Für sie steht ein buntes Unterhaltungsprogramm und vielfältiges kulinarisches Angebot (siehe Info) bereit.

Namhafte Musikbands und Künstler treten auf den drei Bühnen auf und werden mit Live-Musik für ausgezeichnete Stimmung sorgen, versprechen die Veranstalter. Die teilnehmenden Vereine und andere (Fußballclub, Reit- und Fahrverein, Männerchor, Tennisclub, Feuerwehr, Schützenverein, Turnverein „Germania“, Club „Bin bei Oma“, Cocktail-Catering Flair Affaire und eine Pizzeria) bieten an ihren Ständen Speisen und Getränke zu zivilen Preisen an.

Festbeginn ist am Freitag, 3. August, um 19 Uhr mit dem festlichen Einzug der Vereine, wobei auch einige Oldtimer-Fahrzeuge zu sehen sind. Erstmals wird dann auch ein Dorffeschdkönig in Form einer Puppe mit dabei sein. „Damit wollen wir eine alte dörfliche Tradition, wie früher der Kirmeshannes, neu beleben“, sagt Maria Meyer als Vorsitzende des Organisationskomitees.  Nach der Ankunft in der Festmeile erfolgt um 19.30 Uhr der Fassanstich durch den Schirmherrn, Landtagspräsident Stephan Toscani. Dieser hat auch die Patenschaft für den ersten Dorffeschdkönig „Stephan den 34.“ übernommen und wird ihn in seiner Laudatio entsprechend loben. Weiter geht es mit  Böllerschüssen des Schützenvereins und Kultur pur in der Feststraße.

Ab 20 Uhr wird beste musikalische Unterhaltung auf Bühne eins mit der Band „Da Capo“, auf Bühne zwei mit den „Gipfelcraxlern“ und auf Bühne drei mit „Alex Breidt & Ingo Faust“ geboten. Am Samstag, 4. August, geht das Feiern um 17 Uhr in der Festzone weiter. Ab 19.45 Uhr spielen auf Bühne eins „fein“, auf Bühne zwei „Partysound“ mit Sängerin, und auf Bühne drei wird es eine Überraschung geben.

Der Sonntag, 5. August, beginnt ab 11 Uhr mit einem traditionellen  Frühschoppen an allen Ständen. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen mit diversen Gerichten und ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen. Bereits ab 13.30 Uhr steht der Topfstädter Kindertag mit einem Straßenmalwettbewerb für Klein und Groß, Kinderschminken bei der Bühne zwei, Ponyreiten beim Reit- und Fahrverein sowie Kutschfahrten mit den beiden Eseln Speedy und Gonzales von Alpha Forest auf dem Programm.

Ab 17 Uhr unterhalten dann auf Bühne eins „Party Sound“, auf Bühne zwei „The Silver“ und auf Bühne drei „Annäx“ bis zum Abwinken, was heißen soll: Bis zum Festende, irgendwann in der Nacht.