| 20:09 Uhr

B-Jugend: Bachem erreicht sensationell Pokalfinale

Bachem. Die B-Jugend-Fußballer der SSV Bachem haben überraschend das Finale im Fußball-Saarlandpokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Christoph Gläsner besiegte im Halbfinale den 1. FC Saarbrücken II vor 80 Zuschauern mit 2:1 (0:0) - und das, obwohl der wesentlich besser platzierte Ligakonkurrent aus der Regionalliga mit fünf Spielern aus der Bundesliga-Mannschaft antrat

Bachem. Die B-Jugend-Fußballer der SSV Bachem haben überraschend das Finale im Fußball-Saarlandpokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Christoph Gläsner besiegte im Halbfinale den 1. FC Saarbrücken II vor 80 Zuschauern mit 2:1 (0:0) - und das, obwohl der wesentlich besser platzierte Ligakonkurrent aus der Regionalliga mit fünf Spielern aus der Bundesliga-Mannschaft antrat. "Das war unglaublich. Ich bin stolz auf die Mannschaft", freute sich Gläsner. "Meine Jungs haben taktisch unglaublich diszipliniert gespielt und eine große Leidenschaft an den Tag gelegt." Die erste Halbzeit endete torlos. Zehn Minuten nach Wiederbeginn fiel der Führungstreffer für die Gastgeber. Einen abgewehrten Schuss von Jan Mohm drückte Christian Klein zum 1:0 über die Linie. Danach drängte Saarbrücken auf den Ausgleich, Bachem blieb aber bei Konterchancen weiter gefährlich. Fünf Minuten vor dem Ende gelang dem 1. FCS dann das 1:1. Tobias Haßdenteufel schob nach einer Freistoß-Hereingabe unhaltbar für SSV-Torwart Nikolaj Kamenev ein. Als alle schon mit einer Verlängerung rechneten, machte Bachem 120 Sekunden vor dem Schlusspfiff die Überraschung perfekt. Jan Von den Broch traf mit einem Schuss ins lange Eck zum 2:1-Siegtreffer. Danach war der Jubel bei der Gläsner-Elf natürlich riesengroß. Im Finale (Donnerstag, 28. Mai, 18.30 Uhr, in Differten) trifft Bachem entweder auf die SG Marpingen (Verbandsliga) oder auf den Sieger des Spiels Elversberg gegen Bübingen. Diese Viertelfinalbegegnung, die Elversberg im Elfmeterschießen gewann, muss wegen eines Formfehlers des Schiedsrichters wiederholt werden. Am Samstag um 13 Uhr spielt die SSV Bachem in der Regionalliga zu Hause gegen den Ludwigshafener SC. Die A-Jugend des SV Mettlach tritt in der Regionalliga am Sonntag um 13 Uhr bei der SG Rieschweiler an. sem