1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Am Donnerstag wurden 17 neue Corona-Infektionen im Kreis Merzig-Wadern bekannt

Zahlen vom Donnerstag : 17 neue Corona-Infektionen im Kreis Merzig-Wadern, Inzidenzwert steigt auf 94,21

Im Landkreis Merzig-Wadern sind am Donnerstag 17 neue Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus (Sars-Cov2) registriert worden.

Wie der Landkreis Merzig-Wadern unserer Redaktion mitteilte, verteilen sich die Neu-Infektionen wie folgt auf die Kommunen: acht neue Fälle gibt es in Merzig, drei in Mettlach, jeweils zwei in Wadern, Beckingen und Weiskirchen. Zudem gelten seit Donnerstag 17 bislang an Covid-19 Erkrankte wieder als genesen. Von ihnen leben sieben in der Gemeinde Mettlach, vier in Perl, drei in Losheim, zwei in Merzig und eine Person in Wadern.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie am 20. März 1284 Menschen mit Sars-Cov2 infiziert. 911 sind zwischenzeitlich von ihrer Erkrankung genesen, 23 sind an oder mit Covid-19 verstorben. Das bedeutet, dass es aktuell noch 350 Erkrankte im Landkreis gibt. Sie verteilen sich folgendermaßen auf die Kommunen: Merzig 101 Betroffene, Beckingen 88, Mettlach 47, Perl 46, Losheim am See 35, Wadern 26, Weiskirchen sieben Fälle.

Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 94,86 (am Mittwoch: 87,21). Dieser Wert gibt die Zahl an Neu-Infektionen je 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen an.