Adventsbasar in der Awo-Seniorenresidenz St. Mattheis

Weiskirchen. Er ist schon Tradition, der Adventsbasar in der Awo-Seniorenresidenz St. Mattheis in Weiskirchen. Die Türen zum Adventsbasar öffnen sich am Freitag, 28. November, um 15 Uhr. "Der Basar wurde von unseren Beschäftigten und den Bewohnern liebevoll vorbereitet", berichtet Ergotherapeutin Sandra Lang von der sozialen Betreuung

Weiskirchen. Er ist schon Tradition, der Adventsbasar in der Awo-Seniorenresidenz St. Mattheis in Weiskirchen. Die Türen zum Adventsbasar öffnen sich am Freitag, 28. November, um 15 Uhr. "Der Basar wurde von unseren Beschäftigten und den Bewohnern liebevoll vorbereitet", berichtet Ergotherapeutin Sandra Lang von der sozialen Betreuung. "Die Besucher können wie jedes Jahr natürlich wieder von unserer Hobbygruppe selbst gebastelte weihnachtliche Holzarbeiten und andere schöne Geschenke erwerben." An mehreren Ständen gibt es die unterschiedlichsten Angebote, die zum Teil mit viel Liebe selber hergestellt oder ausgesucht wurden. Unter der Leitung von Theresia Hero hatte die Frauengemeinschaft St. Helena fleißig Schals, Mützen und Pullover gestrickt, und Heike Ehrlich vom Blumengeschäft Konfelder Kleeblatt bietet Adventskränze, Gestecke und kleine Weihnachtsdekorationen an. Für den musikalischen Rahmen und Stimmung sorgen die Mitarbeiter der Seniorenresidenz. Auch für Essen und Trinken sind sie verantwortlich. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort