| 22:12 Uhr

Abgesägter Maibaum in Mondorf verursacht Taxiunfall

Mondorf. Gegen 4.40 Uhr am 01. Mai sägten bislang unbekannte Täter in Mondorf den Maibaum um. Dieser hing anschließend in circa 1,60 Meter Höhe über der Fahrbahn in der Johannisstraße. Ein vorbeifahrender Taxifahrer kollidierte mit dem Verkehrshindernis, an seinem Taxi entstand Sachschaden

Mondorf. Gegen 4.40 Uhr am 01. Mai sägten bislang unbekannte Täter in Mondorf den Maibaum um. Dieser hing anschließend in circa 1,60 Meter Höhe über der Fahrbahn in der Johannisstraße. Ein vorbeifahrender Taxifahrer kollidierte mit dem Verkehrshindernis, an seinem Taxi entstand Sachschaden. Die Polizei weist darauf hin, dass es sich hierbei nicht mehr um einen tolerierbaren Hexenstreich, sondern um einen gefährlichen Eingriff in der Straßenverkehr handelt. red > Weitere Berichte Seite C 3 Hinweise: Polizei Merzig, Tel. (0 68 61) 70 40.