1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

17 weitere Fälle von Corona und ein Verstorbener im Kreis Merzig-Wadern

Zahlen von Donnerstag : 17 weitere Fälle von Corona und ein Verstorbener im Kreis Merzig-Wadern

Ein 80-jähriger Mann aus Beckingen ist verstorben, während er an Corona erkrankt war. Das teilte der Landkreis Merzig-Wadern mit. Bei dem Mann handelt es sich um den 33. Menschen im Kreis, der an oder mit Corona verstorben ist.

Weiter meldete der Kreis am Donnerstag 17 neue Infektionen. Fünf Betroffene leben in Merzig, jeweils drei in Wadern, Beckingen und Losheim am See, zwei in Perl und einer in Mettlach. Als genesen gelten seit Donnerstag laut Kreis 23 zuvor Erkrankte – jeweils fünf aus Mettlach und Beckingen, jeweils drei aus Merzig, Wadern und Losheim am See sowie jeweils zwei aus Weiskirchen und Perl.

Aktiv an Corona erkrankt sind derzeit 301 Menschen. 68 Betroffene leben in Merzig, 50 in Losheim am See, 47 in Beckingen, 43 in Mettlach, 37 in Perl, 35 in Wadern und 21 in Weiskirchen. Seit Beginn der Pandemie haben sich 1998 Menschen im Grünen Kreis mit Corona infiziert, 1664 gelten mittlerweile wieder als genesen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist erstmals für dieses Jahr wieder unter 100 gesunken. Sie lag laut Landkreis am Donnerstag bei 94,92 (Mittwoch: 103,64).