1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

1. FC Saarbrücken testet in Braunshausen gegen 1. FC Nürnberg II

1. FC Saarbrücken testet in Braunshausen gegen 1. FC Nürnberg II

Braunshausen. Am heutigen Donnerstag, 31. Juli, spielt auf dem Rasenplatz des SV Braunshausen um 18 Uhr der Fußball-Oberligist 1. FC Saarbrücken gegen den Süd-Regionalligisten 1. FC Nürnberg II. Für den FCS ist das Testspiel die Generalprobe für die am kommenden Dienstag, 5. August, beginnende Oberliga-Saison. Gegner im Ludwigspark-Stadion ist der Aufsteiger SV Elversberg II

Braunshausen. Am heutigen Donnerstag, 31. Juli, spielt auf dem Rasenplatz des SV Braunshausen um 18 Uhr der Fußball-Oberligist 1. FC Saarbrücken gegen den Süd-Regionalligisten 1. FC Nürnberg II. Für den FCS ist das Testspiel die Generalprobe für die am kommenden Dienstag, 5. August, beginnende Oberliga-Saison. Gegner im Ludwigspark-Stadion ist der Aufsteiger SV Elversberg II. Mittelfeldspieler Pascal Steletta wird dem FCS heute verletzt fehlen. "Sonst können alle laufen und dürfen mit ihrem Einsatz rechnen", sagt Trainer Dieter Ferner.Zwei Mal Fußballer des Jahres Nürnbergs Trainer ist Rene´ Müller. Er hat als Torhüter 46 A-Länderspiele für die ehemalige DDR bestritten und war dort zwei Mal Fußballer des Jahres. Fehlen wird beim 1. FC Nürnberg II in Braunshausen der vom 1. FC Saarbrücken gekommene Mike Frantz. "Er hat sich verletzt und fällt ein halbes Jahr aus, sonst wäre er dabei gewesen. Mike gehört zu den großen Talenten, die wir an die erste Mannschaft heranführen wollen. Vielleicht war er am Anfang etwas zu ehrgeizig", sagt FCN-Spielleiter Albert Übelacker. Das Leistungszentrum des Zweitligisten 1. FC Nürnberg wird von Dieter Nüssing geleitet, dessen Heimat Güls nahe Koblenz ist. Er hat die heutige Begegnung mit seinem Freund Dieter Ferner vereinbart. Das Spiel in Braunshausen wird von dem Schiedsrichter-Gespann Patrick Alt, Frederic Strauss - beide kommen aus Illingen - und Patrick Meisberger aus Schmelz geleitet. wb