Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:05 Uhr

GALL Losheim. Radfahren als Alternative zum Auto ist eine häufig gestellte Forderung. Viele Erledigungen gerade in den Dörfern lassen sich mit dem Fahrrad genau so gut erledigen wie mit dem Auto. In der Praxis haben Alltagsradler in Losheim leider immer

GALL Losheim. Radfahren als Alternative zum Auto ist eine häufig gestellte Forderung. Viele Erledigungen gerade in den Dörfern lassen sich mit dem Fahrrad genau so gut erledigen wie mit dem Auto. In der Praxis haben Alltagsradler in Losheim leider immer noch Seltenheitswert

GALL Losheim. Radfahren als Alternative zum Auto ist eine häufig gestellte Forderung. Viele Erledigungen gerade in den Dörfern lassen sich mit dem Fahrrad genau so gut erledigen wie mit dem Auto. In der Praxis haben Alltagsradler in Losheim leider immer noch Seltenheitswert. Die Gemeinde Losheim hat zwar seit Jahren ein Radverkehrskonzept, umgesetzt wurden bisher aber nur Bruchstücke davon. Ist die Situation für Radfahrer in Losheim wirklich so schlecht? Wo liegen die Defizite und wo gibt es positive Ansätze? Die Grün-Alternative Liste Losheim (GALL) möchte diesen Fragen nachgehen und aufzeigen, wo dringend Handlungsbedarf besteht. Statt eines Wahlkampfstands mit Kugelschreibern und vorgefertigten Broschüren lädt die GALL dazu ein, die Radverkehrstauglichkeit der Gemeinde zusammen mit den Kandidaten einem "Stresstest" zu unterziehen. Spannend zu sehen, was passiert, wenn an einem belebten Samstagvormittag tatsächlich einmal eine nennenswerte Anzahl von Leuten gemeinsam Rad fährt. Treffpunkt ist am diesem Samstag, 30. Mai, um zehn Uhr an der Volksbank in Losheim.Die Ortsteile Losheim und Niederlosheim werden erradelt und dabei Ziele angesteuert, die auch von Radfahrern im Alltag angefahren werden. Die Teilnehmer testen die Erreichbarkeit von Zielen für Radfahrer, die Eignung von Fahrradabstellanlagen und die Praxistauglichkeit von Radverkehrslösungen. Die Tour wird uns unter anderem zu unseren Verkehrskreiseln führen, den Angebotsstreifen in Niederlosheim sowie einigen Schlüsselstellen für den Radverkehr im Ortsteil Losheim. Zwischen 11.30 Uhr und zwölf ist die Rückkehr in Losheim geplant. yv FDP Merzig-Wadern. Der EU-Parlamentsabgeordnete Dr. Jorgo Chatzimarkakis und der FDP-Ortsverband Perl laden ein zur Jazz-Matinée mit Lunch-Buffet und der Saarbrücker Jazz-Band "Henkubiks". Das Konzert findet statt am kommenden Montag, 1. Juni (Pfingstmontag), von elf bis 14 Uhr in Victor's Landgasthaus "Die Scheune" in Perl-Nennig. nic Grüne Merzig. Am kommenden Mittwoch, 3. Juni, um 18 Uhr bieten Bündnis90/Die Grünen auf der Hardt (Parkplatz zwischen Mettlach und Besseringen/ Besseringer Seite) eine Informationsveranstaltung für alle interessierten und betroffenen Bürger an. Dabei soll eine Alternative zur offiziellen Planung der Umgehung Besseringen aufgezeigt werden. "Insbesondere die Anwohner des Schinder- und Kreimertsberges, die von der Umgehung betroffen sind, werden darüber informiert, wie der Einschnitt in ihr Lebensumfeld verhindert werden kann", heißt es von den Grünen. nic CDU-Ortsverband Perl-Oberperl-Sehndorf. Am Pfingstmontag, 1. Juni laden die Christdemokraten zu einer Radtour für die ganze Familie ein. Start ist um 9.30 Uhr vom Betriebsgelände der Firma Marmorit (ehemals Knauf) wo sich gleichzeitig der Verpflegungs- und Zielpunkt befindet. Von dort führt uns die Route entlang der Mosel nach Nennig und über Sierck les Bains rund 30 Kilometer zurück zum Start. Auskunft erteilt: Ernst Hein, Tel.: (0171) 6859039 SPD und Jusos Merzig-Wadern. "Arm durch Arbeit - Die Gerechtigkeitslücke" - das ist der Titel einer Lesung mit Otmar Schreiner, MdB, am Samstag, 30. Mai ab 18.30 Uhr im Schlösschen Losheim. Schreiner liest aus seinem Buch "Die Gerechtigkeitslücke" . Abgerundet wird das Programm durch die Lesung aus "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel, den viele als den legitimen Nachfolger Günter Wallraffs bezeichnen kann.