1. Saarland

Mercedes-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Mercedes-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

St. IngbertMercedes-Fahrer bei Unfall schwer verletztSchwer verletzt wurde am Samstag gegen 14.40 Uhr der Fahrer eines Mercedes bei einem Unfall auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen St. Ingbert-Mitte und St. Ingbert-West. Wie die Polzei mitteilt, waren an dem Unfall der schwarze Mercedes und ein silberfarbener Kastenwagen beteilgt

St. IngbertMercedes-Fahrer bei Unfall schwer verletztSchwer verletzt wurde am Samstag gegen 14.40 Uhr der Fahrer eines Mercedes bei einem Unfall auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen St. Ingbert-Mitte und St. Ingbert-West. Wie die Polzei mitteilt, waren an dem Unfall der schwarze Mercedes und ein silberfarbener Kastenwagen beteilgt. Der Kastenwagen entfernte sich einfach von der Unfallstelle. redHinweise an die Polizei St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 10 90.MandelbachtalHungermarsch beginnt mit einem GottesdienstDie katholischen Pfarreien Mandelbachtal, Ensheim und Eschringen laden für Sonntag, 14. März, zum Hungermarsch ein. Auftakt ist mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Ommersheim. Danach marschieren die Teilnehmer über gut ausgebaute Wanderwege nach Ensheim. > Seite C 2WebenheimKita-Kinder lernten die Natur kennenDie Kindertagesstätte Webenheim hat für die zukünftigen Schüler einen so genannten "Schulkindertreff" eingerichtet. Neben vielen anderen Aktivitäten, bei denen die Kinder auf das Schulleben vorbereitet werden, stand jetzt ein besonderes Waldprojekt auf dem Programm. > Seite C 3OrmesheimAlbrecht Feibel wird heute 70 Jahre altDer langjährige Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker Albrecht Feibel aus Ormesheim wird am heutigen Montag 70 Jahre alt. Sein besonderes Engagement gilt heute im Rahmen der "Stiftung Schlosskirche Blieskastel" dem Erhalt und der Restaurierung dieses einmaligen barocken Denkmals. > Seite C 3VereinePara-Ski-Club Saar feiert sein 20-jähriges BestehenDen Bliesdalheimern, Herbitzheimern, Gersheimern oder Walsheimern sind die Gleitschirmflieger des 1. Para-Ski-Clubs Saar längst bekannt. Der Verein, der vor 20 Jahren gegründet wurde, hat seinen Sitz in Herbitzheim, zählt 84 Mitglieder aus dem ganzen Land und der Westpfalz und ist damit der zweitgrößte im Saarland. > Seite C 4Kultur regionalKabarettist Thomas Reisin der StadthalleDer Kölner Kabarettist Thomas Reis hatte am Freitagabend sein Gastspiel in der St. Ingberter Stadthalle unter den Titel "Machen Frauen glücklich?" gestellt. Der mehr als wortgewaltige Mittvierziger bot dem zahlreichen Besuchern jedoch keine platten Lachsalven, sondern philosophierte witzig über die beiden Geschlechter. > Seite C 6