1. Saarland

Meldeliste für den vierten Saarbrücker Marathon ist offen

Meldeliste für den vierten Saarbrücker Marathon ist offen

Saarbrücken. Der vierte Saarbrücker Marathonlauf am 19. September hat seine Meldeliste eröffnet. Für ein Startgeld von 35 Euro ist die Meldung im Internet (beim Zeitnehmer Mika-Timing) möglich

Saarbrücken. Der vierte Saarbrücker Marathonlauf am 19. September hat seine Meldeliste eröffnet. Für ein Startgeld von 35 Euro ist die Meldung im Internet (beim Zeitnehmer Mika-Timing) möglich. Der Lauf firmiert als "Gourmet-Marathon"; es werden den Teilnehmern "kulinarische Highlights an der Strecke" in Ausssicht gestellt, außerdem ist die Veranstaltung von einem zweitägigen Gourmet-Markt inklusive Show-Kochen auf dem Tifliser Platz flankiert. Angeboten werden auch Halbmarathon und Team-Staffellauf. Gelaufen wird auf einem 10,55 Kilometer langen Rundkurs, der Ähnlichkeit mit der Route der drei ersten Marathons (2006 bis 2008) hat, allerdings häufiger vom Leinpfad abweicht und Sehenswürdigkeiten wie die Ludwigskirche einbindet. Start und Ziel liegen in Höhe des Staatstheaters. Veranstalter ist die Agentur Niedermeier +, die bereits mit dem Firmenlauf in Dillingen den teilnehmerstärksten Lauf des Landes verantwortet. Infos unter www.saarbruecken-marathon.de. wp