Meisterkurse für junge Pianisten und Geiger

Meisterkurse für junge Pianisten und Geiger

Sulzbach. Zum siebten Mal gehen in diesem Jahr in Sulzbach die "Internationalen Meisterkurse" über die Bühne, die mit mehreren Terminen bei den Sulzbacher Meisterkonzerten vertreten sind. Der einwöchige Klassikworkshop von Sonntag, 31. Juli, bis Sonntag, 7. August, findet überwiegend in den Räumen der Musikschule Sulzbach-Fischbachtal statt

Sulzbach. Zum siebten Mal gehen in diesem Jahr in Sulzbach die "Internationalen Meisterkurse" über die Bühne, die mit mehreren Terminen bei den Sulzbacher Meisterkonzerten vertreten sind. Der einwöchige Klassikworkshop von Sonntag, 31. Juli, bis Sonntag, 7. August, findet überwiegend in den Räumen der Musikschule Sulzbach-Fischbachtal statt. Leiter, Organisator und Initiator ist der Chef des Hauses, Uwe Brandt.Auf dem Unterrichtsplan stehen die Fächer Violine und Klavier. Die Meisterkurse richten sich an fortgeschrittene jugendliche Musiker und Hochschulstudenten der entsprechenden Disziplinen. Dabei ist die Zahl der aktiven Mitwirkenden auf je 15 Geiger und Pianisten beschränkt, eine passive Teilnahme ist unbegrenzt. Anmeldungen sind noch bis zum 8. Juli möglich.

Ziel der Unterrichtswoche ist, Kandidaten "jedes Entwicklungsstandes eine qualitativ hochwertige Plattform" zu bieten, damit sie "sich auf bevorstehende Konzertauftritte, Wettbewerbe oder Prüfungen vorbereiten" können. Kursinhalte sind neben der Verfeinerung der Spieltechnik eine "Erweiterung der musikalischen Ausdruckskraft und Förderung der musikalischen Persönlichkeit".

Mit der Anmeldung dürfen die Bewerber eine Liste vorbereiteter Solowerke freier Wahl der Standardliteratur einreichen; zwei bis drei bilden dann das Kursprogramm. Dozenten sind Thomas Duis, Rektor der Hochschule für Musik Saar (HfM) und international konzertierender Pianist, und die Münchner Geigerin Lena Neudauer. 1999 beim Leopold-Mozart-Wettbewerb in Augsburg gleich mit vier Preisen ausgezeichnet, musiziert Neudauer seither mit namhaften Orchestern und Dirigenten, widmet sich der Kammermusik und seit einigen Jahren verstärkt der Neuen Musik. Seit 2010 hat sie eine Violinprofessur an der HfM inne. Gastgeber Uwe Brandt, Pianist und HfM-Dozent für Klavier und Instrumentalkorrepetition, übernimmt bei seinen Meisterkursen einmal mehr die Aufgabe des Korrepetitors.

Termine der Meisterkurse: Sonntag, 31. Juli, 19 Uhr, Aula Sulzbach: "Atemberaubendes auf Klavier und Violine" mit den Dozenten Lena Neudauer, Thomas Duis und Uwe Brandt. Sonntag, 7. August, 17 Uhr, Aula Sulzbach: Abschlusskonzert der Kursteilnehmer. Ab Montag täglich öffentlicher Unterricht in Musikschule und Aula.

meisterkonzerte-sulzbach.de