1. Saarland

Meisterhafte Talentschmieden

Meisterhafte Talentschmieden

Kreis St. Wendel. Josina Lesch vom TTV Niederlinxweiler und Sebastian Kurfer von der TTG Marpingen-Alsweiler gelang bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Schüler C (U11) an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken das Kunststück, sich sowohl den Einzel- als auch den Doppeltitel zu sichern

Kreis St. Wendel. Josina Lesch vom TTV Niederlinxweiler und Sebastian Kurfer von der TTG Marpingen-Alsweiler gelang bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Schüler C (U11) an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken das Kunststück, sich sowohl den Einzel- als auch den Doppeltitel zu sichern. Im Einzel setzte sich Lesch zunächst sie im Halbfinale gegen Julia Abel vom TTC Oberwürzbach in fünf Sätzen mit 5:11, 7:11, 11:2, 11:9 und 11:3 durch. Im Finale gegen ihre Niederlinxweiler Clubkollegin Johanna Bohrer gewann sie dann mit 13:11, 11:5 und 11:7. Im Doppel gingen die Einzelfinalistinnen gemeinsam an den Start und bezwangen im Finale Julia Abel vom TTC Oberwürzbach und Michelle Erbelding vom TTC Rehlingen mit 11:5, 13:11 und 11:9.Landesmeister im Schüler-Einzel wurde der zehnjährige Sebastian Kurfer von der TTG Marpingen-Alsweiler. Mit 11:4, 11:6 und 11:9 behielt er im Endspiel gegen Jonas Honecker vom TV Altstadt die Oberhand. An der Seite von Nils Schaus vom SV Remmesweiler schnappte sich Kurfer zudem den Titel im Doppel. Ungefährdet mit 11:6, 11:4 und 11:4 entschieden die beiden das Finale gegen Jacob Ketchau und Fahed Hajjeh von der DJK Saarbrücken für sich.

Bei den Landesmeisterschaften der Schüler A (U15), die am gleichen Tag in Saarbrücken stattfanden, konnte sich Katharina Weiskircher vom TTV Niederlinxweiler zweimal Silber sichern. Während sie im Einzel-Finale gegen Carolin Freude vom TTSV Fraulautern mit 4:11, 5:11 und 7:11 den Kürzeren zog, unterlag Weiskircher im Doppel an der Seite ihrer Vereinskollegin Jessica Beine gegen Carolin Freude und Angela Koch (TTSV Fraulautern/TTF Besseringen) mit 8:11, 12:14 und 2:11. Bronze sicherte sich Viktoria Bohrer vom TTV Niederlinxweiler im Einzel sowie im Doppel mit Clubkollegin Anna-Lena Latsch.mei