1. Saarland

Mehrgenerationenhaus mit Zukunft

Mehrgenerationenhaus mit Zukunft

Gerlfangen. Ritter Johann von Gerlfangen wartet am Ortseingang auf die Jury von "Unser Dorf hat Zukunft". Mit rund einer halben Stunde Verspätung kommt die im kleinen Bus an, dann geht es gleich auf den mit Strohballen präparierten Traktoranhänger. Denn am Kriegerdenkmal wartet schon ungeduldig die nächste Gruppe

Gerlfangen. Ritter Johann von Gerlfangen wartet am Ortseingang auf die Jury von "Unser Dorf hat Zukunft". Mit rund einer halben Stunde Verspätung kommt die im kleinen Bus an, dann geht es gleich auf den mit Strohballen präparierten Traktoranhänger. Denn am Kriegerdenkmal wartet schon ungeduldig die nächste Gruppe. Von Dorfbewohnern saniert wurde das Denkmal, berichtet dort Marita Hilt. Derzeit laufe die Gestaltung am Friedhof. Ein paar hundert Meter weiter steht eine Handvoll Frauen. Sie informiert über die Kirche, vor allem über die notwendige Orgelsanierung. Weiter rollt der Wagen, während Siegbert Hoffmann die Vorzüge des an die 750 Einwohner zählenden Ortes darstellt. Vorbei an tanzenden Mädchen vor der Nordgauhalle geht es die Keltenstraße hinauf. Mit an Bord sind Ortsvorsteher Leo Petry, sein Stellvertreter Reinhold Kerber und Bürgermeister Martin Silvanus.Schön gestaltete Plätze liegen vor den Häusern. Insgesamt ein etwas nostalgisches Bild mit historisch wirkenden Straßenlaternen, viel Grün und Kalksplitt. Der Dorfbrunnen aus Sandstein plätschert, und ein großer Stapel Holz ist mit kleinen Löchern zum Insektenhotel hergerichtet worden.

Durch den Lommerweg geht es, vorbei an der Metzgerei Mathis, am Sägewerk Jakob, von dem die Saargaubänke stammen, und mit einem Stop vor dem Heimatmuseum der Familie Weber. Der Marienhof wartet außerhalb des Ortes, dann rollt der Wagen an Streuobstwiesen vorbei zurück und wird am Kinderhaus von Kindern und Müttern mit wehenden Fähnchen begrüßt. Zum Mehrgenerationendorf soll sich Gerlfangen entwickeln, stellt Bürgermeister Silvanus in der ehemaligen Grundschule dar. Dort sind Einwohner des Ortes tatkräftig beim Umbau aktiv. Mit einem Blick in die mit 2000 Büchern ausgestattete Bibliothek ins Seniorentreff und Jugendtreff endet die Tour durch Gerlfangen.