Mehrere Unfälle wegen Glatteis - Eine Frau wurde leicht verletzt

Mehrere Unfälle wegen Glatteis - Eine Frau wurde leicht verletzt

Kreis Neunkirchen. Wegen überfrierender Nässe ist es gestern Morgen im Kreis Neunkirchen zu mehreren Glätteunfällen gekommen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die übrigen Unfälle endeten mit leichten Blechschäden glimpflich. Wie die Polizei in Neunkirchen mitteilte, rutschten nähe Ortsausgang Ottweiler Richtung Schiffweiler am frühen Morgen gleich zwei Autos von der Straße

Kreis Neunkirchen. Wegen überfrierender Nässe ist es gestern Morgen im Kreis Neunkirchen zu mehreren Glätteunfällen gekommen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die übrigen Unfälle endeten mit leichten Blechschäden glimpflich. Wie die Polizei in Neunkirchen mitteilte, rutschten nähe Ortsausgang Ottweiler Richtung Schiffweiler am frühen Morgen gleich zwei Autos von der Straße. Von der Glätte überrascht wurde ebenfalls ein Fahrer in Münchwies.Eine Frau wurde leicht verletzt, als sie auf der L 128 zwischen Stennweiler und Mainzweiler mit ihrem Auto von der spiegelglatten Straße rutschte. Das meldete die Polizei Illingen. Ebenfalls auf der L 128, diesmal zwischen Stennweiler und Ottweiler in Höhe Stülze Hof, ist ein Fahrer wegen Glatteis von der Straße abgekommen, so die Polizei weiter.

"Am Sonntag war schönes Wetter, da haben viele wohl am Montag nicht mehr mit Glätte gerechnet und deswegen nicht genug aufgepasst", vermutet ein Sprecher der Polizei Illingen. Zudem sei es sehr neblig gewesen. ukl