1. Saarland

Mehrere Ständchen zum Vierzigsten

Mehrere Ständchen zum Vierzigsten

Weiskirchen. Seit 1971 besteht der Gemischte Chor des Männergesangvereins (MGV) Weiskirchen. Anlässlich dieses Jubiläums findet am Samstag, 29. Oktober, um 17.30 Uhr eine Festmesse in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere in Weiskirchen statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Gemischte Chor. Die Leitung hat Walter Langenfeld. An der Orgel spielt Manfred Glieden.Um 19

Weiskirchen. Seit 1971 besteht der Gemischte Chor des Männergesangvereins (MGV) Weiskirchen. Anlässlich dieses Jubiläums findet am Samstag, 29. Oktober, um 17.30 Uhr eine Festmesse in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere in Weiskirchen statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Gemischte Chor. Die Leitung hat Walter Langenfeld. An der Orgel spielt Manfred Glieden.Um 19.30 Uhr ist ein Freundschaftssingen in der Hochwaldhalle Weiskirchen. Dabei werden der Gemischte Chor des MGV Weiskirchen, der Männerchor des MGV, der Katholische Kirchenchor "Cäcilia" Weiskirchen, der Katholische Kirchenchor "Cäcilia" Saarfels, der MGV "Harmonie" Steinbach/Lebach, der Männerchor 1964 Saarlouis-Roden, der Rathauschor der Kreisstadt Saarlouis und der Männerchor Hülzweiler auftreten. Die Chöre haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, welches die Vielseitigkeit des Chorgesangs in heutiger Zeit widerspiegelt.

Als im Jahre 1971 der Kirchenchor Weiskirchen vakant war, beschlossen sangeslustige Weiskircher, einen Chor zu gründen. Rudi Schuler wurde der erste Vorsitzende des "Gemischten Chores". Chorleiter war Hermann Monz. Der Verein bestand aus 35 Mitgliedern, darunter auch viele ehemalige Kirchenchormitglieder.

Auftritt im Staatstheater

Den ersten Auftritt hatte der Chor zusammen mit der Chorgemeinschaft Besseringen/Rimlingen. Neben vielen Konzerten und Auftritten im Ort war ein Höhepunkt des Vereins die Mitwirkung im Staatstheater Saarbrücken. Dort sang der Gemischte Chor Gustav Mahlers achte Sinfonie gemeinsam mit dem Chor des Staatstheaters. Auch die Schöpfung von Haydn und die neunte Sinfonie von Beethoven hat der Weiskircher Chor gemeinsam mit anderen Chören schon interpretiert. Nach dem Tod von Hermann Monz übernahm Werner Langenfeld die Chorleitung. Unter seiner Leitung hat der Chor das Liverpool-Oratorium von Paul McCartney aufgeführt. Der Gemischte Chor Weiskirchen hat im Moment rund 30 Mitglieder. Vorsitzende des Chors ist Christina Hero. Geprobt wird immer dienstags von 20.30 Uhr bis 21.45 in den Räumen des Jugendclubs Weiskirchen. Davor probt der MGV von 19 bis 20.15 Uhr.