Mehrere Autos bei Unfall in Scheidt beschädigt

Scheidt. Zu einem Autounfall ist es am Dienstag gegen 7 Uhr in Scheidt gekommen. Wie die Polizei meldet, kam einer Opel-Fahrerin auf der Kaiserstraße (Fahrtrichtung Saarbrücken) in Höhe des Anwesens 117 ein anderes Auto auf ihrem Fahrstreifen entgegen, so dass sie nach rechts ausweichen musste. Dabei stieß ihr Wagen gegen ein anderes Auto

Scheidt. Zu einem Autounfall ist es am Dienstag gegen 7 Uhr in Scheidt gekommen. Wie die Polizei meldet, kam einer Opel-Fahrerin auf der Kaiserstraße (Fahrtrichtung Saarbrücken) in Höhe des Anwesens 117 ein anderes Auto auf ihrem Fahrstreifen entgegen, so dass sie nach rechts ausweichen musste. Dabei stieß ihr Wagen gegen ein anderes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das geparkte Fahrzeug gegen ein davor stehendes Auto geschoben. Laut Polizei entstand an allen Fahrzeugen erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand. redHinweise an die Polizei, Telefon (0681) 9 87 20.