1. Saarland

Medizinische Vorträge im Dudweiler Bürgerhaus

Medizinische Vorträge im Dudweiler Bürgerhaus

Dudweiler. Die Volkshochschule Dudweiler lädt ein zum Vortrag "Das Bauchaorten-Aneurysma - eine lebensbedrohliche Erkrankung". Die Veranstaltung mit Dr. med. Alfons Scherber findet statt am Mittwoch, 9. Februar, um 19 Uhr im Bürgerhaus Dudweiler. Der Referent spricht über die krankhafte Erweiterung der Bauchschlagader

Dudweiler. Die Volkshochschule Dudweiler lädt ein zum Vortrag "Das Bauchaorten-Aneurysma - eine lebensbedrohliche Erkrankung". Die Veranstaltung mit Dr. med. Alfons Scherber findet statt am Mittwoch, 9. Februar, um 19 Uhr im Bürgerhaus Dudweiler. Der Referent spricht über die krankhafte Erweiterung der Bauchschlagader. Schätzungen zufolge sterben jedes Jahr 10 000 Menschen an einem solchen Bauchaorten-Aneurysma. Alfons Scherber informiert über die Möglichkeiten, eine solche Katastrophe zu vermeiden, indem über Risikofaktoren und Diagnostik aufgeklärt und über die Indikation zur Operation Stellung genommen wird.Am kommenden Donnerstag, 10. Februar, spricht auf Einladung der VHS Dudweiler Dr. Ulrich Warnke zum Thema "Krebs und kein Ende - was läuft falsch?" Fast jede Minute, so die VHS, erhält in Deutschland ein Patient die erschreckende Diagnose Krebs. Bis heute sei trotz gewaltiger Fortschritte in der Grundlagenforschung eine Heilung bei metastasierendem Krebs eher die Ausnahme. Wie verhindert die Natur die Entstehung der Krebszelle, das Wachstum der Krebszelle, die Ausbreitung der Krebszelle? Welche Zerstörungsmechanismen der Krebszelle verwendet die Natur? Und: Wie können wir dabei helfen? Die Veranstaltung findet ebenfalls um 19 Uhr im Dudweiler Bürgerhaus statt. red

Für beide Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten, und zwar unter Tel. (0 68 97) 76 58 66 oder Tel. (0681) 506-43 81.